Europa

So toll endlich begreifen viele wie müssen uns gegen Abschottungstendenzen wehren. So wie Schüler in Flensburg am Wilddchweinzaun Volleyball gespielt haben. Diese Idioten von Nationalisten in Dänemark mit dem Zaun. Als ich den Baubeginn hier im Naturschutzgebiet Rickelsbüller Koog sah ,war ich nur noch entsetzt. Drahtgeflechtgitterzaun. Und an der Grenze patrollieren wieder dänische Polizeiautos. Dabei ist doch alles eh videoüberwacht. Dann massive Kontrollen miterlebt. Und habe dem Polizisten gesagt. Ich finde das großer Unsinn, denn die Grenzübergänge direkt 3km weiter keine Kontrolle. Jeder der Menschen illegal einschmuggelt, nimmt doch dann andere Route. Man warnt sich doch. Aber ich, die nur für ihren Enkel Spielzeug im secand hand kaufen will, fühle mich wie gesuchter Schwerverbrecher. Das erinnerte so an die Kontrollen zur Grenze zur DDR. Wir sind Europa sagte ich ihm. Wir waren so froh, als endlich die Grenzkontrollen wegfielen, die Schlagbäume abgebaut wurden. Ja unser neue Zaun! so dumm ! extra viele Durchlässe für Kleintiere ..als wenn es nicht kleine Ferkel gibt. Die Seuche grassiert in China. Sie ist in der Mongolei und und. Vielleicht bringt ein Reisender von dort Salami mit und wirft es unterwegs weg..und zack ist die Seuche doch da. So passiert mit Soldatenmanöver in Belgien. Und das kann auch so in Dänemark passieren. Wildschweinwurst: dänische Jäger jagen in Polen. Dort grassiert sie auch. Vielleicht bleibt dann die Seuche in Dänemark. Denn auch in Dänemark gibt es schon Wildschweine. Wir müssen solche Probleme gemeinsam lösen. Nur so geht es.

Aber imnerhin Kauf mit EC- karte ist nun einfach und ebenso handytelefon nicht mehr immens teuer.

Also hört euch Bömermanns Superhit mit den Komikern aus Europa an.

Konzert traumhaft

Heute abend in der Christuskirche. Schwedisches Trio und ich bin verzaubert. Also da kann ich morgen weiter Kettfäden mein schlichtes schwedisches Leingarn einziehen und schwedische Garne auch zu Schußgarn mixen. So schöne Stimmungen zauberten due drei herbei . Vielleicht mal doch drei Farben..

Aber dann mein Himmel als ich zurückfuhr, als Silhouette in der Mitte mein zugewachsener Hof.

Garne

Gekaufte Garne können langweilig sein. Daher mische ich gerne. Leinen färben ist problematisch. Es färbt ab lange hinterher.Nun verzwirne ich 2 Garne 16/2 Langflachs aus dem Fundus. Da muss man die Drallrichtung beachten.Einfachgarn: ZGezwirnt: SWieder gezwirnt 4 fach: ZAlso läuft die Spindel wie beim Spinnen im Uhrzeigersinn.Nachher zwirne ich 8/1 Werggarn. Da zwirne ich dann anders herum, gegen den Uhrzeigersinn. Sonst würde es überdrehen. Aber auch das kann man bewusst machen. Ergibt dann unruhige Garne. Im Gegensatz zum Stricken zieht sich Gewebe aber nicht schief.Aber man hat die Drallrichtung auch bewusst eingesetzt. Zeichnet euch mal selber die Fäden. Es macht Unterschied ob S- Garn Kette und S- Garn im Schuss, oder Z- Garn im Schuss. Auch das werde ich bei den Sets testen. So nun wird eingezogen.

inspiration

wenn ich webrbeiten beginne, so sammle ich vorher innere bilder farben strukturen..

es wird nicht konkret nachgearbeitet was ich an eindrücken sammle oder umgesetzt, aber es beeinflusst sehr die auswahl und arbeitsweise.

Ich erleb trockenes frühjahr null regen vielleicht 1mm ,während es woanders schüttet, .aber macht ja nix bei uns in der marsch. unsere böden sind anders. da werde ich wieder gut radeln mögen.

ich habe so grüne zeit wie lange nicht mehr, und liebe meinen verwildeten zugewachsenen garten soo! meine hasen auch.. hoppeln jeden Morgen , und als ich eben meinen Rundgang machte, total windgeschützt, während es rundum stürmt, so schön..Quitten blühen so reichlich, , johannisbeeren haben guten fruchtansatz, weißdorn so üppig.. bei apfel und co schaue ich nie..da kommt es eh immer zu reichlich..zwetschgen warte ich ab.. ja maulbeere da war es mal zu kalt,

selbst meine rosenstöcke sind voller knospen, weit oben zwar eher wegen der feinschmecker-rehe.. aber es war richtig, die sträucher hoch werden zu lassen.. unten herum bin ich mit heckenschere dabei, die üppigen brennnesseln einzukürzen, ebenso klettenlabkraut.

.aber sonst Fülle ist mein thema dieses jahr..

und ich denke ich werde wenige bewusst dieses jahr nichts abdecken alles für die Vögel an kirschen roten johannisbeeren, meine schubladen sind noch so gut gefüllt. eher nur einen strauch zum naschen, ..das reciht.. und schwarze beeren reifen so..

aber ich habe auch so viele singvögel dieses jahr..kein wunder bei der insektenvielfalt dieses jahr raupen und co überall an den blättern wird geschabt.. aber bleibt noch genug für die bäume an blattwerk. also meine grüne lunge dieses jahr wirklich eine!

und das beste null gärtnern.. befreit davon..kann endlich nur das tun was nicht ständig beregelt werden muss mit gießen hacken..ernten verwerten..

die zeit war gut, aber es ist nicht mein lebensinhlt mehr..habe zeit für mich mein leben herrlich..

ich staune immer,wenn leute jammern über zu großen garten und ich höre dann wie groß er ist..mal gerade 500 bis 3000 m² da ist doch leicht zu händeln. ne da machen sie steinwüste lieber, oder pflanzen hacken doch und jammern dann .zuviel arbeit schmerzen davon..

ich hatte immer schon die einstellung..ich pflanze sehr sehr gerne..aber ich lebe mit viel unkraut wildkraut verwildern üppiger wildnis. fand es so toll dass bei der gartenshow in england ein echter wilder gartenwald für kinder gezeigt wurde.von der königsfamilie, . mit bach.. bäumen klettermöglichkeiten.. und verstecken..

mein garten ist ideal zum versteckspielen klettern.. dazu aber auch die großen bereiche wo nichts gemacht wird..wo die natur die regie hat..das ist besonders spannend, wenn ich astwerk und umgefallene bäume einfach so lasse..was daraus wird… und es verändert sich stetig.. zum wald.. bei mir..

vor den schlafzimmerfenstern drei rosensträucher geben das gefühl..dornröschen zu sein..nix angebunden gestutzt…erst nach der blüte leichte korrektur.. weil überall wird gebrütet..umwerfend welche vielfalt an vögeln..im moment viel krach von den teichrohrsängern.. aber auch stille leise vögel schwirren . meine rauchschwalben wollten gestern unbedingt in meiner haustür einfliegen..da sind so schöne balken im haus.. ich habe sie nun mehrfach mit mühe rausbugsiert… musste tür zumachen, und sie waren echt gekränkt schimpften.. dabei ist doch eine tür in der scheune immer weit offen.. ja sie fliegen gerne hier durch garten und über hofplatzwege..so geschützt..achtet mal drauf wie sie an alleen bei starkwinden ihre beute sammeln.. im tiefflug.. weil dort finden sie noch reichlich. hier sind teich und gräben da gibt es auch gut mücken..da mache ich mir keine sorgen.. mein garten ist meine quelle für freude…ohne anstrengung…

vorfreude

hurra bald kommt eine besondere Konzertkarte ..und es gab wirklich nur noch einzelne ..ich gehe zu Achim Reichel im November— war nicht billig war es nicht..aber diesen künstler muss ich endlich mal live erleben.. kann nicht glauben dass er 75 jahre alt geworden ist.

und zur einstimmung höre ich gerne seine besonderen songs.. wie “ heute bin ich über rungholt gefahren“ ,die vertonungen besonderer lyrik..

https://gutenberg.spiegel.de/buch/gedichte-9413/71

das höre ich zu gerne wenn ich bei uns im bereich nordstrand fahre.. denn dort wird rungholt vermutet ,,nun in der ostsee auch, aber herr bahnsen hat da wunderbare sammlung von untergegangenen orten ..keramiken..und und..

doch nun etwas fröhliches denn ich bin gerade so vergnügt…

(und liebe auch diese Texte von Ringelnatz.Beim Projekt Gutenberg kann man die wunderbaren drastisch amourösen Texte lesen.. ich liebe sie und ihren humor.. ) und hoffe es gibt auch dann so schöne lyrik.. in neuer Form vorgetragen..

 

Sommerleinen Start

Heute sollte es heftig regnen. Bisher gottseidank nix.Aber von Dänemark nähert sich etwas. Dort heftiges Gewitter gemeldet. Egal. Ich bin nicht aufs Rad heute.

nun 16.00 uhr..vielleicht heute spätabends–aber nun ist herrliches wetter  frischer wind..zwar wenig sonne aber null regen   ..nix unwetter.  hermann hatte immer das völlig unbefreifliche als Erklärung  bei uns ist nordatlantischer Klimakeil…ja hier regnet es weniger..aber nur hier im äußersten NW  und so konnte er oft gutes Heu einbringen während es wonaders nur regnete..  aber ich habe nie beegrieffen was er damit gemeint hat. hörte sich aber sehr gut an.

nun egal ich hatte webstuhlarbeit mir vorgenommen. Kette auf dem Webstuhl bringen.


So will ich die Sommersets starten.Kettgarn Langflachs -leinen 8/2. . Ich wickle nun Weite 6 Fäden pro cm. Dann sind 240 Fäden , also webe ich 40cm breit.

Aber wenn es nicht gut ist, dann webe ich sehr fest also 8 Fäden pro cm als kleine Sets.Das wird also wieder experimentelles Weben.

Geplantes Schußgarn Leinen schwach gezwirnt selber gemacht mit dem Spinnrad. In schönem Mix dreifach vierfach in blau grün. natur weiß oder gelbe nuancen. kein rot!

Aber ich werde auch Set mi dünnem Schußgarn weben.Muster Rosengang. Will mal schauen ob ich da ein schwedisches Webbuch mit seinen Mustern einbringe. Es sollen viele Webweisen ausprobiert werden, um zu lernen.Hier Impressionen von heute.


<So will ich die Sommersets starten.Kettgarn Langflachs -leinen 8/2. . Ich wickle nun Weite 6 Fäden pro cm. Dann sind 240 Fäden , also webe ich 40cm breit.Aber wenn es nicht gut ist, dann webe ich sehr fest also 8 Fäden pro cm als kleine Sets.Das wird also wieder experimentelles Weben.
Geplantes Schußgarn Leinen schwach gezwirnt selber gemacht mit dem Spinnrad. In schönem Mix dreifach vierfach in blau grün. natur weiß oder gelbe nuancen. kein rot!
Aber ich werde auch Set mi dünnem Schußgarn weben.Muster Rosengang. Will mal schauen ob ich da ein schwedisches Webbuch mit seinen Mustern einbringe. Es sollen viele Webweisen ausprobiert werden, um zu lernen.Hier Impressionen von heute.

So will ich die Sommersets starten.Kettgarn Langflachs -leinen 8/2. . Ich wickle nun Weite 6 Fäden pro cm. Dann sind 240 Fäden , also webe ich 40cm breit.

Aber wenn es nicht gut ist, dann webe ich sehr fest also 8 Fäden pro cm als kleine Sets.Das wird also wieder experimentelles Weben.

Geplantes Schußgarn Leinen schwach gezwirnt selber gemacht mit dem Spinnrad. In schönem Mix dreifach vierfach in blau grün. natur weiß oder gelbe nuancen. kein rot!

Aber ich werde auch Set mi dünnem Schußgarn weben.Muster Rosengang. Will mal schauen ob ich da ein schwedisches Webbuch mit seinen Mustern einbringe. Es sollen viele Webweisen ausprobiert werden, um zu lernen.Hier Impressionen von heute.

Die kleinen Dinge

Wenn sie nicht da sind…damm merkt man erst wie wichtig sie sind.

Mein Leinentauwerk für den Webstuhl für mich eine Kostbarkeit. Ich mag nicht texsolv Plastik Stecker und Schnurwerk. Ich schnüre gerne.

Stäbe glatt mit Löchern für das Fadenkreuz, dünnes Baumwollgarn, um den Kettfadenzopf abzubinden..

Und genauso ist es im Leben. Viele kleine Dinge machen das Ganze. Wer gelernt hat kleine Gesten der Zuneigung zu geben und freundlich statt rechthaberisch sich immer benachteiligt gefühlt zu haben , hat ein fröhliches Herz. Der lacht über Menschen, die noch nsch Jahrzehnten sich nicht radikal von negativen Erinnern gelöst haben. Die einen beweisen wollen das sie es geschafft haben. Ich kenne so viele Ältere die sich in ihrem Leben festgefahren haben in ihrer Welt aus Zeigen, was man hat, geschafft hat und dennoch geht es ihnen nicht besser. Sie vergleichen nämlich immer, bewerten immer. Anstatt einfach sich am Leben und den kleinen Dingen zu erfreuen. Mich mscht eben einfach froh , selber mit wenig zu gestalten. Ein kleines gewebtes Band das ist mehr wert als teures Freizeithobby. Weil es ist immer aus eigenem Schaffen entstanden. Kaufen kann jeder. Machen lassen auch..und doch da passiert . man braucht es immer größer besser besonders. Das Hobvy wird teuer. Es genügt nicht das einfache. Ich begebe mich nun bewusst wieder zu den Anfängen. Probiert es! Macht einen Faden selber. Eine Schnur dann drehen. Einen dicken Bindfaden. Daher finde ich es so toll wenn Archäologie die alten Handwerkskünste nachkonstruiert. Da merkt man erst , welche Kunst es war ein Leinentuch oder eine geschmiedetes Messer oder Schere zu haben. So freue ich mich an diesem Geschenk immer wieder. Eine Schere und damit schneide ich das Leinengarn..erstaunlich scharf.