draußen sein

und garten durchsehen, etwas ordnen, mit stäben und tauwerk  pflanzen stützen, wenn sie loslegen wollen..  das mache ich in der nächsten zeit..da hat webstuhl und spinnrad weniger von mir.. noch ist der boden weich,da kann ich noch leicht pfähle einschlagen.. und auch meine pflanzen vorbeugend schon markieren..  stockrosen werden ja stützen brauchen..  aber ich freute mich ..viel klee..vielerlei malven sind noch da..  und auch der beinwell  und  anderes zeigt sich..hart getroffen hat es die heidelbeeren..sie schmeckten den rehen vorzüglich..aber noch nicht zu schlimm, sie werden neue triebe bilden..  wie weit meine neu gepflanzten obstbäume die hasenattacke überstehen..ich weiß es noch nicht..aber das wird auch irgendwann alles noch einmal komplett gründlich zusätzlich eingezäunt..

gestern stöberte ich auf saatgutseiten..nun ist mir schon klar..mein garten ist ja ideal..alles was so im wildacker miteingesäht wird..  davon findet sich auch viel hier..

dennoch  ich schaue weiter nach blumensaaten und mische tüten..  und säe aus..ringelblume und co  möchte ich haben..ebenso erbsen..  aber alles bunt gemischt..    und nun gehts ans planen..was soll ins gewächshaus..dann wird dort aufgeräumt und gewässtert  für radies salat und co vorbereitet..

und mitte april gehts zu frauke simon..pflanzen kaufen..darauf freue ich mich schon..  meine aktie nutzen  für tomate..paprika..   . und kräuterbeete  und  ich erntete nun selbstgezogenen  bärlauch—für den kräuterquark..  pesto und co ist nicht so mein fall…

von brennesseln werde ich noch brot backen,  während  knoblauchrauke mir gar nicht schmeckt..  und malven da mag ich lieber die blüten für die insekten heranziehen..  oder etwas trocknen für tee..    und da schaue ich nun im gartencenter..nach teekräutern..  wie minzen..  will da ein sandbeet mit bepflanzen..thymian und co…aber auch bei frauke simon mir raritäten holen..

denn meine vielen kübel haben nun neuen platz bei family gefunden.. dort werden sie durchgesehen  und stauden herausgenommen.. und kommen dann leer zurück..dann kann ich sie wieder nutzen zum vorziehen..

ich selbst werde keine staudenbeete hier mehr machen..  lieber flächig  wildkräuter und blumen und wildäsungspflanzenmix..  ,so werden rosen eher weniger oder nur noch große Strauchrosen, aber nicht mehr rosenbeete..  zu viele rehe denen sie auch schmecken..die jungen knospen..

und in eigener sache  wundert euch nicht..alte beiträge lösche ich ..immer wieder komplett    ihr lest sie ja fortlaufend..  und kursmäßig zeige ich nun das weben und spinnen  nicht mehr..keine zeit mehr dazu…schöne gartenwochen euch allen

ich freue mich über nette kommentare.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s