runden drehen

mit dem spinnrad, mit der haspel, mit dem fahrrad

ich habe den flachs auf die spule gesponnen, dann abgehaspelt, einmal gebleicht,  über nacht in der lauge liegen lassen, gespült, abgehaspelt.. auf weberspulen, trocken lassen, nun ist er geschmeidiger ist glatter, mal schauen wie das mir gefällt.

 

nach der üblichen hausrunde   von drehender trommel der waschmaschine, trockner,

ich fand die zeit zu meiner regelmäßigen runde per rad..  diesmal mit fotoapparat..,weil es ist so tolle stimmung..vom meer bläst wie immer  der wind scharf, aber es gibt auch geschützte bereiche..

so fand ich die kleinen lämmer hinterm schilf sich schulen,  die mirabellen windgeschützt in dorflage blühen schon wie ein wie weiße wolke am himmel,  huflattich an geschützter grabenkante  blüht nun..

was man nie mitbekommt.aber wunderbar ist..die lerchen singen steigen auf..  die großßen gänseschwärme ziehen über mich hinweg..  der wind hat eigenen töne.. die hochspannungsleitung singt..

ein blick zurück in die weite..  am wegrand  blüht die uralte weide wieder–  und die mirabellen zeigen knospen..  zurück in unseren so schön geschützten garten..dort trocknen selbstgewebte handtücher im wind..

ich nehme mir die zeit zum weiterweben..

 

ich freue mich über nette kommentare.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s