glückliche stunden

was gibt es besseres um stress abzubauen  als mit vier kleinen enkeln. den tag zu beginnen.. ich wurde gebeten  einzuhüten..  und das umfasste noch einen kleinen ganz kleinen jungen border colli…  dazu drei kleine pechschwarze lämmer..eines noch wackelig..  auch ganz frisch.. vier schafe draußen., die hühner  das brauchte ich nicht regeln…  dann wieherte noch ein liebes altes pony..  das war aber schon versorgt..

wir ließen es gemütlich angehen.  und alles was ich so erlebte..frühling  mit allem was dazu gehört.erzählen..kochen  pudding   und  kleinen kummerminuten..

aber auch erste warme sonne..spielstunden und  .kurze hosen und zum schluss straßenkreide…

eigentlich fehlten nur noch marmeln.zum einpotten…dann begann in meiner kindheit der frühling..  .

aber wegen des kleinen welpen  und der jüngsten habe  ich sowas noch nicht angedacht..

danke für die schönen stunden…

 

ich freue mich über nette kommentare.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s