testen-testgewebe mit webband

meine kettfadenreste schauten mich an, als ich oben aufräumte..ebenso der kleine freie victoria webstuhl, dazu eine nette diskussion in einer webgruppe.. da beschloss ich..ich nutze das restliche garn der 4 spulen  ,um daraus mit rotem garn zusammen  ein webband zu weben..gedacht getan..  18fäden..geschärt, später 17 fäden  angeknotet.. verteilung simple..3 natur…wechsel 2 farben     ,3 natur..

und nun habe ich zuerst kettfadenrips gewebt..macht sich gut, aber noch nicht vorzeigbar.. kanten zu unegal..

dann wollte ich doch lieber leinenbindung weben.. nur das rote garn..

und nun wechsel rot natur..  ,da habe ich schnell darauf geachtet..dass jeweils von rechts oder links rot oder naturfarben gewechselt wird, auf einer seite ergibt es sonst zu viele wendungen  .

ich will noch andere garne testen..  dann weiß ich schon gut,wie es später sich bei der handtuchweberei verhält, nun gibt es erst mal diverse webproben.. und dann webe ich akkurat nur eine weise.. ————————

ideal um heute früh die gedanken zu sammeln..nun ist zeit für draußen sein..   und es war noch so schön kühl am wohnzimmerfenster.. aber die sonne wandert..  und mein garten wartet auf  mich.  ebenso das fahrrad..

guten morgen euch allen

 

und wer mehr über bänderweberei wissen will hier ein guter link..

webbänder-variationen

 

 

ich freue mich über nette kommentare.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s