stück für stück

nehme ich mir einen Tischläufer vor. Diesen ersten webte ich mit Lin 16/1 von Holma, Muster: 16/2) Dazu  habe ich erst vorsichtig gewaschen und draußen getrocknet, aber noch feucht gebügelt, diesmal mit Dampf, ich weiß kaltes mangeln  ist besser für Leinen, aber bei Baumwollkette macht Dampf nicht so viel. Das Muster ist ein wenig plattgedrückt,das wird sich geben. ( Ist für eine Nachbarin, die so gerne webarbeiten mag, aber nicht selber weben lernen kann, sie hat eine neue Küche und freute sich so darüber, eine  dieser neuen mit den typischen grauen-melierten Arbeitsplatten und Wände, ebenso der Fußboden in Fliesen in Holzoptik,dazu helle Küchenfronten neu bekommen, sie war ihre alte Küche einfach leid, in der sie viel gearbeitet hatte. Und sie strahlte, als ich ihr anbot, dazu passend zur neuen Küche  einen Tischläufer zu weben.   Da übte ich mal nach den Vorstellungen anderer zu weben und die Farben daraufhin abzustimmen. .  Denn es muss zu ihrem Stil ja passen.

Ich säume mit kleinem Zickzackstich, dann Handwäsche, nun passend zuschneiden, wieder umzickeln, säumen, dazu passt sehr gut das dünne Nähgarn von Ikea.

4-IMG_5793.JPG

eingepackt..  passend zum Verschenken..

1-IMG_5800.JPG

und das nächste kann vorbereitet werden

 

und nun steht die große kone    ..sobald es mir besser geht mit der Schulter, werde ich die Kette schären für 120cm Webbreite, 2 Wolldecken für die Enkel…, da will ich aber besser fit sein, weil da heißt es viele mal Arm hoch und runter..und immer vorwärts- und rückwärts drehen den großen Rahmen.

1-IMG_5794.JPG

ich freue mich über nette kommentare.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s