ausflüge

ich genieße die tage, aber  werkle auch im garten, mähen..schneiden, umpflanzen..so vergehen die tage  und mir geht es besser.  Zweimal war ich auf Ausflug..die Landesgartenschau  in Eutin war mein ziel. Beim ersten male erst mal geschaut, und alles aufgenommen, nun beim 2. Mal noch mehr im Parkbereich des wunderschönen Landschaftsparks  am See. und viel fotographiert.

Dazu war noch einmal der Küchengarten mein Ziel und einige der Themengärten..

hier war ich  gerne  im ostseegarten..  undlänger dort verweilt..

 

da überlege ich schon..ich könnte unseren hofbereich nach Norden auch schöner umgestalten mit Kiesbeeten

Ich mag die Gartenschau,  als Landesgartenschau am großen weit geschwungenen See

mit der Einbindung  des Schlosses  ist sie gelungen.

Sicher gibt es immer etwas zu kritisieren.. zu wenig vom Motto Rosenstadt…aber das ist Ansichtssache. Dafür aber wunderschön gestaltete Beete und Themengärten, viel Platz.. dazu die vielen Winkel im Park  auch zum Abschalten…

Nur ein punkt machte mich traurig..die großen Beete  beim historischen küchengarten mit den Beerensträucher..  das war schon niederschmetternd wie lieblos diese Anlage war,  als wenn man  ohne wissen nur Sträucher in den Boden gesteckt hatte, nun kümmerten sie,  trauriges Bild.   Da kann man sich nicht vorstellen, wie reichlich und schmackhaft in guten Beerensträucheranlagen geerntet wird,

Dabei ist es so einfach, wir machen Absenker.. kultivieren den Boden mit Mulchschichten  und  düngen etwas,   und pflegen im Frühjahr , junge Sträucher brauchen Zuwendung, mehr nicht..

Dafür ist der Gemüsegarten davor und die Kräuterbeete rundum eine wunderbare Anlage.!!  und die Saatgutvermehrung sehenswert.  Dazu schöne sitzplätze an der wärmenden Rotsteinwand–

Ich finde auch sehr schön der Garten der Apotheker und kleingärtner davor, , dort sind nette Ansprechpartner..  also  ruhig mehrfach hinfahren..und  genießen in aller ruhe..

Ganz an die spitze  nach Nordost..  zum Spiel und Schwimmbad kam ich gar nicht mehr, zu fußmüde..  dafür erholte ich mich unter hohen Bäumen bei den Pfaden der Kirche..  wunderschön dort.  und verweilte im Pavillion   bei der Allee—-zu schön..war es dort..

Dazu die schönen bänke ,die mich sehr an die schönen Parks in thüringen erinnerten,  da fühlte ich mich an den Parks an der ilm in weimar sehr nahe…

Diese Diashow benötigt JavaScript.

nun schaue ich welche Rosengärten ich noch besuchen will, bzw Rosenbaumschulen..

aber zuerst werden wir unsere Johannisbeeren schützen  vor zu vielen amseln..

das muss nun langsam gemacht werden. Da sie bei uns später reifen war das noch nicht dringend..

so habe ich weiterhin kaum zeit für meine textilen hobbys und bleibe in der sommerpause…

 

hier nun der Küchengarten auf der LGS

..

Diese Diashow benötigt JavaScript.

ich freue mich über nette kommentare.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s