gestreift -Streifen

Ich webe gerne gestreift, und variere dabei.  Heute habe ich die beiden letzten Handtücher gesäumt, das wurde nun doch kein großes, es war zu lang so,  aber  so ergaben sich ein langes, und eines kürzer, denn die witzige Anhängerlösung mit roten Streifen wollte ich nicht zerschneiden.

Ich habe anschließend wieder mit etwas Soda, Farbfangtüchern  , hohem Wasserstand gewaschen, nun darf es abtropfen. Ich bin immer noch erstaunt, wie wenig es knittert. Und zum Vergleich, ein Streifen mit sehr dünnem Leinenkettgarn und  einfädigem Leinen, bzw handgesponnen.   einige Streifen, und schlichte Leinenbindung ist einfach zeitlos.

Und ich bin weiterhin am ausprobieren, die möglichen  abstände von Kettfäden, Schussfäden und deren Garnstärken..zu verbessern  ,  ich denke das muss noch mehr ausgetestet werden..  aber ich habe auch schon Arbeiten, da bin ich rundum zufrieden, daher ist ausschreiben im Webertagebuch schon wichtig. Und ich lerne, manchmal genügen 2-3 Streifen..mehr nicht..  und es sieht gut aus.

5-IMG_6662.JPG

ich freue mich über nette kommentare.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s