Schneidwerkzeug in aktion..oder grünes paradies

oh je..unser boden ist mehr als fruchtbar, und es wächst und wächst  ohne mein zutun  alles zu..das hecken rosen  Strauchwerk wächst okay..aber meine Brennnesselkultur ist enorm…und da ich rund um unseren Hof so viele Rehe habe, die zu gerne den Garten besuchen würden zum Picknick..haben wir statt normalem Zaun es gesichert  mit elektrozaun rundum..alles andere überwinden sie..,   aber wenn es so wächst wie hier..so heißt es regelmäßig freischneiden.

den üblichen Freischneider in groß und klein habe ich genommen., nur ich mag sie nicht so, sie sind   mir zu gefährlich , Nur wenn es sein muss, nehme ich sie. Dafür liebe ich meine Heckenscheren, .elektrische Heckenschere, diverse unterschiedlichste Astscheren,  die gute alte Handheckenschere..  nur Kabel sind etwas umständlich..bei der Länge  ..und so beschloß  ich werde die gute aber schwere Motorheckenschere  von Stihl aktivieren.  sie lag nun jahrelang ungenutzt, weil sie ist schwer und eigenwillig.

Und immer war es ein Problem..sie geht zu leicht immer aus– und wie in Betrieb halten..  da waren wir schon mehrfach genervt.

Aber heute sagte ich mir, es muss zu schaffen sein.

Nun im Internet fanden sich engl und spanischen anleitungen dafür, sie ist leider schon älter..   und ich rätselte:  welcher Hebel wann wie einstellen..  denn wenn sie auch gut ansprang, dann beschloss  sie beim Stellen an den Hebeln..ich gehe aus!

Aber dann mein Hermann mit seiner Ordnung brachte mir die Anleitung.. er wusste dass er sie in seiner Werkstatt in einer Schublade hat.

( das ist für mich immer so überwältigend, weil es ja so lange Herzstillstand hatte, und sein Gedächtnis so perfekt dennoch funktioniert!)

und  ich glaubte ihm erst nicht,dass sie auch anspringt, wenn ein hebel anders ist als in der anleitung..   es klappte auch so..

also  die Anleitung war nicht nur eine Hilfe sein Gedächtnis anschließend  noch viel mehr!!

jedenfalls mähte ich nun Schritt für Schritt  ,immer gut aufgepasst  Meter um Meter Brennnesseln und Quecken ab..  ca 50m    1m breit… und wurde immer sicherer dabei. vertraut wie mit der elektrischen, gut gesichert mit meinem Kopfschutz von Stihl.

Die Brennesseln zum teil wieder so hoch ,da ist die Heckenschere ideal..ich säbele sie dann in kleinen Abschnitten, die fallen runter..  und kippten nicht auf mich.

und mein Hermann stand mit seinen Gehhilfen und war mein Sicherheitsbeauftragter..  und passte auf..

Die nächsten 50 m  vorne am Garten ,da nahm ich Handheckenschere  und Astschere..  da war mehr Buschwerk…    und staunte was alles so wächst..von alleine..

Ebenso war dann noch an der langen Buchenhecke   alles zu beschneiden..das war dann nur noch leicht..   diese dünnen Zweige, auch    das machte ich mit der Handheckenschere..

und gestern nahm ich die elektrische Heckenschere am haus. um Durchgänge freizuschneiden, sie ist so schön leicht.

Akku will ich nicht, die sind mir zu schwer und nicht leistungsstark für unsere gr0ßen Sträucher..und nun ruhen sie alle verschiedenen  Scheren  von groß bis klein.. aus

ihre ..Schnittflächen gepflegt, geölt…   mein schönes Werkzeug  für den garten.

so wie beim Webstuhl liebe ich gutes Werkzeug., es hält jahrzehntelang,  und freue mich,  es immer griffbereit zu haben.

Sicher wir überlegen schon, uns eine Firma zu holen, aber irgendwie fordert es mich heraus..   und nun genieße ich mein grünes Paradies…

gemäht und ungemäht…mit und ohne Brennesseln.. und ich werde weiterhin nicht Brennesselfasern nutzen  zum spinnen    ich mag lieber Flachs…und freue mich daran, dass die bunten Schmetterlinge sie nutzen zur Eiablage..

 

ich freue mich über nette kommentare.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s