ein Brot

lässt sich leicht kaufen, und unsere Bäcker haben große Vielfalt, aber mir ist schon wichtig, zu wissen, was ist im Brot verbacken, und so habe ich mal wieder selbst gebacken, Weizenvollkorn-Dinkelvollkorn-normales Mehl -Mischbrot mit Hefe für den Sonntag. Das Vollkorn gut quellen lassen, dann den Vorteig mit Hefe angesetzt, mit der Küchenmaschine durchgeschlagen, dabei Rapsöl und Salz dazu, in der Form ca 15min gehen lassen noch einmal,  dann in den kalten Ofen bei 180 Grad ca 50 min backen..und es riecht herrlich im Haus.

1-IMG_6894.JPG

 

 

Gut 800g schwer, also ein kleines Brot nur,  sonst backte ich doppelte Mengen, aber das reicht nun gut für uns . Beim Bäcker müsste ich 3,80 euro zahlen    ..  was in Ordnung ist, nur unser Bauer bekommt nicht genug für den Weizen..

Früher mahlte ich den eigenen Weizen, heute nicht mehr,  aber ich schätze das volle Korn, das Brot ist viel länger frisch.  sonst backe ich auch gerne mit Yoghurt Buttermilch oder Dickmilch und lasse damit das Schrotmehl quellen.

und hier ein guter Link dazu     brot–brot?

ich freue mich über nette kommentare.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s