frisch zubereitet, vorbeugen und handeln..

ich merke immer mehr, ich bevorrate zwar gerne, da muss ein eichhörnchen-gen aktiviert sein, oder das hamster-syndrom–nur wie diese vergesse ich meine vorräte und nehme lieber frisch. nun im Wald gibt es schöne neue Bäume..  im Feld verteilen sich so die Saaten..oder man wird immer runder..auch nicht erstrebenswert..

ich habe eigentlich es viel lieber frisch gekocht.  und daher habe ich beschlossen, kein Einwecken, kein Marmeladenvorräte, keine Gefriertruhe mehr füllen., die Gläser werden weggegeben in der Familie.Es rechnet sich nicht. wenn ich dann doch lieber frisches Obst esse oder Gemüse  der Saison..und solche Mitbringsel lieb gemeint, aber ich nutze sie kaum.

Nun hat mich eine heftige Erkältung erwischt..nicht so prickelnd bei Asthma, und habe gleich mein Notsystem aktiviert.

Auf dem Weg von einem Termin holte ich mir noch frische Hähnchenkeulen, Porree  und Möhren hatte ich schon.

So köchelte dann eine schöne Hühnerbrühe,  nach einer Stunde habe ich das muskelfleisch der Keulen  abgelöst, aber die Knochen und die anliegenden Teile mit Haut lasse ich weiter köcheln.   Dazu gibt es simplen Reis , mit feingeschnittenen wurzelgemüse, Porree, kurzgegart..  leicht küche..  und viel viel trinken..

heute früh geht es mir besser, der Kopf brummt nicht mehr so..  aber wie gut dass nun niemand zum Zuhören da ist, denn ich bin echt heiser, verschleimt..  aber pfeife nun nicht ,wie es sonst passieren kann.Der Tagesplan steht nun schonen..stricken eventuell..  soll ja eh regnen.. aber ich muss Ordner sichten, für das Nachlassgericht Formulare ausfüllen..da brummt mir schon der kopf..  weil wo finde ich was..  gottseidank  habe ich mir da hilfe geholt.

Genauso holte ich mir die für die Heizung, nun entscheide ich ja, und da hat mir gestern ein guter Monteur die gesamt Heizung super durchgesehen ,gereinigt, Wasserstände aufgefüllt… die Heizsaison kann kommen. bin ich froh drum, denn zu oft habe ich erlebt,  Heizungsprobleme  mitten in der Frostperiode..

Wenn ich bedenke wie viel Geld man für eine Autowartung immer im Jahr zahlt, ich glaube meine komplizierte holz-Ölzeizung mit diversen Kreisläufen und Speichern  braucht das auch. Und ich habe, als Hermann sie unbebingt haben wollte, durchgesetzt, ich lerne es ,sie alleine zu verstehen, bedienen zu können..Grenzbereiche erfahren..was ist, wenn das oder das ausfällt, kann sie überhitzen..was mache ich wenn das oder das passiert.. . nun weiß ich es.. ich glaube..ich sollte nun ein eigenes Handbuch schreiben..wenn ich mal lust  dazu habe..aber lieber dann neue Heizungsanlage einfacher…

Denn mein Hermann erfand eigene Regeln, und ich wusste dann nicht,was hat er denn da nun abgesperrt   .Heute ist ja alles digital überwacht,  aber ich kann auch so kontrollieren und regeln..  Thermometer, Hydrometer, Notizen., richtig lüften,     so kann man viel Energie sparen und unser altes Haus bleibt schimmelfrei.. ist ja eh luftig..

Und ich lutsche nun Hustenbonbons, die liegen schön im Medikamentenschrank..solch ein fundus bleibt,   aber morgen köchel ich mir Tee,  auch dafür habe  ich viel stehen zum Selberzusammenmixen aus der Apotheke. Ich lernte ja schon beim Campen und als ich mein Haus in Rade passte, wie komme ich zurecht,wenn ich alleine bin und krank werde, das hilft mir nun..da gut vorgesorgt zu haben.aber mir fehlt doch jemand, der mir immer so schön die Wärmflasche zurecht machte.

 

 

ich freue mich über nette kommentare.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s