neubeginn und abschied

heute muss ich wieder etwas neu lernen, der erste Geburtstag, wo ich meinem Hermann nicht den Geburstagstisch decke, und ihm einen selbstgepflückten Blumenstrauß hinstelle, aber ich habe unsere Kinder hier und sie kommen noch..so wird es dennoch ein schönes Familienfrühstück werden. Dank der Zeitumstellung gab es nun eine geschenkte Morgenstunde, da tat es mir gut, in  aller ruhe den Tag zu beginnen, Ofen einheizen, die erste Kaffeetasse aufbrühen,  nun die Heizung summt und knackt,  draußen ist es so schön mild und windstill, ein schöner Sonnentag startet, da nahm ich die kleine Kamera und machte einen Rundgang..

09-IMG_7862.JPG

durch die ersten Fröste  fällt nun das Laub,  so schön, nur auf den Fahrspuren und dort wo wir laufen oder das Gras nicht zu dicht bepackt sein soll, da mähe ich nun regelmässig, und sammle Laub..viele kleine Laubhügel  sind nun so in den Strauchrandzonen getürmt..   Mein Hermann sammele immer alles und fuhr es in die johannisbeersträucher..  auch er wusste wie wichtig humus ist.

aber dann entdeckte ich heute..eine Obstblüte, die Trockenheit, dann wieder nässe   Kältephasen..da meinte wohl der junge Baum..   ich soll blühen  .

02-IMG_7853.JPG

Am Freitag war ich mit einem Bekannten im wald, und es fanden sich doch noch reichlich Pilze, aber nur die Sandröhrlinge waren nicht verwurmt..   die gab es mit Porree und Sahne   als Gemüsepfanne..lecker!!

Und nun schaue ich mir in aller ruhe noch die Bilder an, die ich beim Rundgang machte und mein Hermann ist bei mir..   anders,,,aber ich denke er lenkt und hilft mir..so halte ich oft Gespräche mit ihm…wie soll es alles hier nun weitergehen..da habe ich viel im Kopf und hoffe es nun auch in seinem Sinne alles richtig zu machen.. Die Ofenheizung jedenfalls bullert nun..  das würde ihn freuen..  und genug holz-Brikettvorrat für den Winter habe ich auch..ich will Vertrauen in die Zukunft haben.

Unsere Holzbildhauertochter hat ein wunderschönes Holz-Kreuz gefertigt,   wir werden es heute aufstellen auf sein Grab, mit einer kleinen besonderen Signatur .auf meinen Wunsch, kleine Sterne….es ist aus Eiche, dem Baum, den er so liebte.. , zum einen aus einer lange gelagerten Eichenbohle, wo er den baum dazu im Wald  selbst  fällte, sägte, hobeln ließ,lagerte, und sie hat einen alten Zaunpfahl mit genutzt und geflucht ob der vielen Schrauben und Nägel im Holz beim schnitzen..und Herrichten zum Querholz.., .  und wir erinnerten uns  an so viele Zeiten,wenn sie mit ihm die Zaunpfähle für Pferdekoppel und Schafweide setzte..  und er immer gute alte Pfähle wieder einlagerte.. zum Wiedergebrauch., und nun hat sie in seiner Werkstatt es fertiggestellt..  es ist ein gutes Gefühl..

1-2016-10-30.jpg

Und nun freute ich mich über unsere selbstgepflanzte Eiche, die von vielen Versuchen gut geworden ist..  ,ja das ist auch typisch für unsere Gegend, man muss viel pflanzen, vieles will nicht so recht..aber nie aufgeben..

07-IMG_7859.JPG

so wächst nun auch eine schöne Kornellkirsche heran.. , soll gutes Drechslerholz sein,

10-IMG_7864.JPG

ich freue mich nun darauf, unsere Bepflanzungen  zu hüten und pflegen..

 

 

ich freue mich über nette kommentare.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s