zwischenzeit

.aber welche nun..die jahreszeitliche zwischen den tagen..ja..die ist vorbei ..es kommen nun die tage des neubeginns.

aber die klimatische  irgendwie ändert sich da alles. ich sehe schon die ersten knospen der akeleien, die Bäumen verdicken ihre Knospen, die Schneeglöckchen schieben, nun ist wieder plusgrade, der eisregen gerade durch, aber mitte januar soll es wieder normaler winter werden für einige tage.

meine eigene..auch ich pendle sehr.. immer wieder schwierig..und ich merke meine seele mein körper sind außer takt.  und so  lasse ich nun meiner trauer weiter zeit.das ist für mich völlig in ordnung.

hermann nun  nach dem tod.. ich spüre es ist eine zwischenzeit..  wo ist er nun..wohin sind  sein geist seine seele gegangen..das  weiß ich nicht. Doch es gibt immer erlebnisse, da spüre ich ..nun war ich nicht alleine. das ist kein esoterischer  quatsch, das ist schon sehr real.So wie Hermann seine Momente beschrieb, wenn sein Herz stehengeblieben war, was er da erlebte  und wie er dann zurückgekommen, nicht sofort erzählte.. und dann doch sehr ausführlich und er war voller vertrauen, aber  in den tod geschaut zu haben.das .muss eine sehr intensive erfahrung für ihn gewesen sein. Es gab auch Atem und Herzstillstände, da erinnerte er nichts. Für mich ist es ein tröstlicher Gedanke dass sein Körper nun  hier zur Ruhe kommt.Als ein helles weites licht am ende eines tunnels,   das ihn zog, so beschrieb er es..  die Zwischenzeit zwischen leben und tod.

aber .die tage werden immer länger,  das ist fakt!

2-img_8536

 

ich freue mich über nette kommentare.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s