Rapunzel….

Rapunzel. lass dein Haar herunter, an dieses Märchen muss ich denken, wenn ich den Kettfadenzopf häkle..   . Heute nutzte ich den schönen Nachmittag in der Sonne, oben  weiter arbeiten zu können. Meine Kette wartete darauf endlich zu Ende geschärt zu werden.  Ich hatte sie im Sommer begonnen vor Hermanns Tod,und konnte einfach nicht weiter arbeiten..

Nun mochte ich sie schären, es sollen gestreifte und karierte Handtüchr werden. Ich bekam so viele schöne rosa und andere pinke Farben aus Leinengarn aus Schweden mitgebracht, die will darin  verweben. eigentlich wollte ich sie ganz schlicht machen, aber nun möchte ich viele schöne Frühlingsfarben einweben…in diese warme Herbstkette.Ich denke das wird wunderschöne Farben neu sich ergeben..und zugleich sehr harmonisch werden..  bunte küchenhandtücher..ein wenig schräg!

Nun spekuliere ich , wie ich schöne Blöcke je nach Farbe mache..Fischgrätköper..wäre auch gut..und an der Kante Leinenbindung. Mag  noch nicht so kompliziert weben .

1-Vollbildaufzeichnung 13.01.2017 161140.jpg

 

sonst hatte ich mich gerne nach oben zurückgezogen, aber dann kam eine Zeit da war ich zu unruhig, da spürte ich,besser ich webe in der Nähe von Hermann..  aber nun weiß ich ..er ist immer in meiner Nähe.

außerdem wäre er auch hochgegangen, hätte alle Heizkörper überprüft..wenn nun Frost kommen soll, muss alles in Ordnung sein.

1-2017-01-1321-2017-01-131

ich freue mich über nette kommentare.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s