mit pausen

genäht und altmodisch gekocht.. ich lebe noch ohne moderne  überteuerte küchenhexe., mag das fein pürierte Essen daraus gar nicht leiden, und eine kleine Hexe , die hex hex kocht, .bin lieber selber  ..   ,ein gutes Schnitzelwerk reicht mir..und viel billiger..meine Gemüsereste und dazu rote Beete , Möhren, Kartoffel, Eier,, Gewürze mit Curcuma, kreuzkümmel, koriander….etwas mehl.. Mozarrellakugeln Würstchenreste..   Tomate   ..nun kommt nachher noch Lauchzwiebel  drauf..

und heute  habe ich  mit Pause genäht..Das Einfassband gut vorgebügelt mit Falten,  perfekt genäht ist es nicht, aber mir gefällt es..

Doch ich bin sehr froh,dass ich alle dreieckigen  Felder immer akkurat in den Ecken zusammengesetzt habe,,das hat sich ausgezahlt.. so wie ich beim Weben auch Webfehler auftrenne, habe ich hier getrennt..  zum Steppen gefiel es mir, mit einem Geradstich in Zickzackverlauf zu experimentieren..  nun wird alles gewaschen , mit Färbetücher, weil ich Farbüberschuss bei dem braunen Leinen  vermute…  bin gespannt, wie nun alles schrumpft..

aber mein Bild zeigt die Decke noch ungewaschen…ich denke die wird mir gute Dienste leisten im Sommer am Meer , oder bei Emmerlef in den  picksigen Dünen  oder wenn ich kleine Reisen machen….freue mich nun auf den Vorsommer und Sommer…  und ich finde es so schön, dass sie nicht so bunt ist..das webe ich ja nun..aber ich mag die Quiltdecken lieber in ruhigen Farben , so wie man früher die Baumwolle  färbte, und eben ausgewaschen,  nicht so schreiend,   und aus gebrauchten Stoffen, eben so wie es früher war..  etwas ausgeblichen und gebraucht sollen die  Stoffe gerne aussehen.  so wie ich auch die alten flickenteppiche in Skandinavien so liebe!

 

hier der Link   zu den Flicken- Teppichen in schwedischen museen trasmatta  

1-img_8756-001ommer damit!

1-img_8755-001

und nun freue ich mich auf mein Mittagessen..

Nachtrag–nun trocknet  es in der Sauna   nach der wäsche  ,das braune leinen  hat kaum abgefärbt, gottseidank , und hier seht ihr die rückseite..dass es nun falten hat..mich stört es nicht. dazu war das arbeiten mir auf dem fußboden doch zu anstrengend, um immer noch einmal alles neu zu  stecken..so ist es okay..

1-IMG_8769.JPG

nun schmilzt noch der Goudakäse..   und was backt ihr am liebsten im Backofen als Aufläufe??

Merken

Ein Gedanke zu “mit pausen

ich freue mich über nette kommentare.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s