widersprüchlich

eigentlich mag ich nicht altrosa.. rosa.. , dunkles rot  so sehr..aber nun verspinne und verwebe ich es auf vielfältige weise und rätsele  warum mache ich das.

. ich denke  alles okay..  brauchte ich wohl in den letzten monaten, das ergibt schöne farbstarke  dinge…  und ich lerne farben zu entwickeln, gestalten zu mixen..kann nicht schaden..

aber heute in einem krimi aus dem österreichischem sah ich in einer alten berghütte eine webteppich mit grauen schwarzen dunkel streifen zu orange..das faszinierte mich und beschloß   nach diesen projekten arbeitest du wieder anders.. weniger leuchtend stark  mehr differnziert  minimal..  gute braune graue weiße helle  naturfarben  dazu dunkles blau…und hellblau..die interessant gemixt..

 

denn ich sehe alle Bekleidungshändler  haben eine grundlinie in wenigen naturfarben nur noch, ,dazu einige farbig sehr auffallende sachen  wie leuchten gelb  orange..türkis  frühlingsgrün.. das wäre mir zu bunt gemixt.

 

dann lieber eine Farblinie.

. aber nun mache ich erst mal weiter..  ich lerne so viel   und merke  wenn ich es mixe mit anderem ergeben sich noch völlig neue striukturen farben  die noch gar nicht trend sind…aber hinterher dachte ich dann  oh das machte ich aber schon vor jahren..also egal ich atbeitet weiter..

 

hier die rosarot weiß linie  mit Merinowolle  wird aber mit dunklen Regenbogenfarben gemixt im Gewebe…

ich freue mich über nette kommentare.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s