Sommers und Winters

passen schlichte weiße Strickstücke. Genauso dinde ich Babys weiss immer passend. Ich habe nach dem Zwirnen miz 2 Schraubzwingen umgekehrt am Tisch angeschraubt, Strang gefertigt, gerechnet- gemessen -gewogen

Lauflänge  271m  auf 100g

80g sind es aber nur, dann mit geschirrspülmittel heiß gespült, klar ebenso, draußen den Strang aus dem Handgelenk geschleudert.  Heute Mittag konnte ich das Knäuel wickeln.

Dieses Garn ist bewußt stark gezwirnt, so ist die Weste robuster. Nun stricke ich angelehnt nach einer Anleitung  von Drops, nur ich stricke lieber Raglan von unten. 98 Maschen nach dem Bündchen, angeschlagen habe   ich 88 Maschen. Da half mir eine Maschenprobe. Und später hilft mir ein Papierschnitt.20170824_164206.jpg

20170824_111519.jpg

Ein Gedanke zu “Sommers und Winters

  1. Inge

    Liebe Wiebke, du bringst mich auf den Geschmack! Das wird eine schöne Babyjacke. Ach, hätte ich doch auch die Geduld und das Talent für maschenproben und das Planen! Für Socken nahm ich gesponnenes Garn und nach der Hälfte ein anderes, dachte gleich starkes Garn und das Gestrick wurde plötzlich 2 cm breiter! 😥
    Liebe Grüße aus dem warmen Sauerland
    Inge

ich freue mich über nette kommentare.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s