für die vorratskiste

spinne und stricke ich nun weiter..  damit der künftige Nachwuchs gut gewärmt ist,

Die erste Weste ist gestrickt.. größer als geplant..aber macht nix  die nächste wird dann eben kleiner,  mit weniger Maschen oder das nächste mal spinne ich noch dünner .

Dann will ich aber mit Rippenmuster stricken, diesmal einfach schlicht.

Grundschnitt von unten, dann Keil einstricken..ebenso die beiden Ärmel ,die mit Nadelspiel stricken,  dann alles in der Runde,  Maschen nicht abketteln am Hals..  sondern still-legen. Heute wollte ich mal nicht so aktiv sein..

nun gewaschen heiß und geknetet mit Seife..   und kalt und heiß gespült..  schön weich geblieben. nun darf es über Nacht trocknen..

nur am späten nachmittag habe ich den Hofplatz mit Rasenmäher gekehrt..  prompt zeigte sich ein Urlauber vom Nachbargrundstück im Bademantel..   dabei gilt bei uns keine Sonntagsruhe  ist ja Landwirtschaft..  und ich kann meine betriebl. Flächen immer reinigen. , und außerdem der Grärtner drüben mähte auch schon oft Sonntagsmorgen..wir finden es völlig okay..

der Urlauber sollte froh sein, dass nicht gerade Gülle gefahren wurde oder gedrocschen nachts.. mit Häcksler.. oder nachts das Feld bestellt,

aber so ist das mit Urlaubern hier  wollen völlig Ruhe und gepflegte Grundstücke,   in schöner offener  Feldlandschaft..  aber die Arbeiten sollen wir machen,  wenn sie nicht da sind..

nur das kümmert mich nicht. ich überlegte ob ich fröhlich winken sollte..aber ich glaube dann wäre der im Dreieck gesprungen so demonstrativ wie er da stand..  ich habe dann eben geschmunzelt..  und morgen wird richtig gemäht   dann ist es hoffentlich trockener.

Und wie ruhig es bei uns ist und ungestört zeigen meine Mitbewohner,,  nun gehört ein weibl Reh dazu..sehr  gerne naschend    heute vorne im Garten bei der Haustür während ich hier strickte..  und immer bei den Mirabellen hinten im Garten..  und meine neugepflanzte Rose wird sich anstrengen müssen.. aber die soll 3 bis 4 lange Ranken bekommen..  mal sehen wer sich durchsetzt.

1-20170903_131510.jpg

ja meine einstellung hat sich sehr geändert..  und heute war dann eine Kette Rebhühner am hühnerhof..   flog etwas unwillig hoch..  mit dem typ. Geräusch   dabei war  zu schön..wenn meine Graswildnis mit den Saaten  sie anzieht.. das ist das gute, wenn man keine Katzen und Hunde mehr hat.

 

ich freue mich über nette kommentare.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s