sammeln

unendlich viel   ….zerzauste Blätter   viele Äste auch große Zweige und viel Obst—alles liegt überall auf dem Rasen Wegen

Ich staunte , wie weit Zweige mit Blättern in den Garten hinein von den Windschutzbäumen wie Erle und Eschen geweht worden sind..  da muss viel Energie in den Windspitzen gewesen sein.

Ebenso : Äpfel liegen  zum Teil weit weg vom Obstbaum..  da wurde wild an den Ästen gezerrt..

und fast alle Birnen liegen unten! also Birnen nutzen. diese Jahr ist eine kleine Ernte nur, und ich habe entschieden, die kleinen werden zu Saft  gepresst  ..die großen zu Kompott oder frisch gegessen von den Enkeln..

also gesammelt und sortiert..gewaschen..abgetropft

 

!  also wenn ihr mal einen Bau plant, plant eine gute Waschküche mit ein..wo Platz ist für  viele Schüsseln eimer..töpfe weiteren Herd…Waschbecken  Abtropfe..ich nutze den platz zu gerne für die Vorarbeiten..auch zum Saften..und gut ist wirklich der direkte Ausgang zum Garten– und der weitere Waschplatz draußen für groben Schmutz..wie gut dass mein Hermann damals diesen zwar nicht schönen aber so praktischen Anbau an unser Haus gebaut hat..

Heute wurde dort nun  gemostet,   dann viel gewaschen , abgewaschen  kalt und heiß  ,

Nun köcheln die bewusst kleinen Gläser mit Saft   (  so wurde es gewünscht)  , damit sie steril und haltbar sind. alles ungesüßt noch.

Dazu koche ich , wenig gesüßt ,  Birnenkompott,  damit die Birnen hell bleiben mit Zitronensaft..  , vor, dann wird ebenso in gläsern sterilisiert.

das hat spaß gemacht  nun ist kleine Pause..

und fertig  mein green-smoothies    birnensaft pur

1-IMG_0983.JPG

und birnenkompott  ganz altmodisch mit ein wenig zimt und nelkenpulver   gewürzt…für leckere Festessen  als beilage zum wildbraten   oder rinderbraten mit  preisselbeeren..

1-IMG_0981.JPG

 

dann will ich sehen wie es bei den zwetschgen aussieht..  wenn der Regen mal pausiert…

denn das ist auch eine folge des kleinen Orkans  viel viel Regen folgt nun von der warmen Nordsee..  an Mähen brauche ich nicht zu denken!

 

zusatz  heute nachmittag kam ich mir vor wie aschenbrödel    die guten ins töpfchen die schlechten ins Kröpfchen..   3 Baueimer unbrauchbare Zwetschen schimmelig..kaputt überreif..hat der Sturm mir beschert,

1 Eimer  schöne    die dann aber noch einmal durchgesehen..weil nun zu weich zum Entsteinen.so .werden sie aufgekocht ,mit der Flotten Lotte passiert. später koche ich daraus Zweschgenmus..der vorteil  so sind garantiert keine Steine drin und die Haut ärgert auch nicht..  gottseidank habe ich noch viele große Gläser…

ich weiß schon es wird gerne genommen,so wie später Quittengelee,.   gewürzt mit etwas Lebkuchengewürz…mein Weihnachtsmus  werden schöne Geschenke..,aber das koche ich lieber immer frisch..und wenn ich wieder genug kleine Gläser habe…

und es hängen immer noch viele Zwetschgen im Baum  aber leider durch die Nässe nicht so wie sonst..daher die dürfen nun die Krammetsvögel ernten…wenn sie eintrudeln bei der ersten Kältewelle nach den Herbststürmen von Norden her..

 

und ich kann euch nur sagen  es bringt mir so viel Freude wieder zu bevorraten  leute die meinen man kann doch kaufen wissen nicht..wie anders es ist, wenn man ein Jahr dafür vorher gesorgt hat.   so kann man nicht die zufriedenheit erleben  mit kaufen..

gotseidank habe ich viele abnehmer..

und beim Sammeln erinnerte  ich mich an meinen Schwiegervater, als ich hier noch neu war, konnte ich nicht verstehen, warum man immer alle schlechten auch einsammeln musste.  er ar da sehr streng mit uns!

.heute weiß ich es besser..  das Alter habe ich nun dafür , ..aber früher dachte ich ..genügt doch die guten zu sammeln..aber ich dachte nicht an die Grasnarbe, die Gesundheit der Bäume..und die Tierwelt..     eben die guten ins Töpfchen  die schlechten ins Kröpfchen..zur Zeit schwirren auch viele Schmetterlinge noch und naschen vom überreifen Obst. war schöner Arbeitstag!

 

 

 

 

ich freue mich über nette kommentare.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s