Digitale welten

Mich fasziniert., welche Möglichkeiten das Leben mit der digitalisierten Welt bietet. Vor zwei Tagen hatte ich die Gelegenheit genutzt, unsere Rettungsleitstelle besichtigen zu dürfen. Sie hatten mir und Hermann beim Reanimieren des Herzstillstandes so geholfen. Und so lernte ich da eine faszinierende digitale Arbeitsweise kennen. Wie unterstützt durch diverse Rechner und einer unvorstellbar dichten log. Kette von gespeicherten Informationen blitzschnell gehandelt alarmiert und real geholfen wird. Diese Verbindung von realer Rettungskette völlig unterschiedlicher Einsatzkräfte von Hubschraubern  Schiffen Spezialfahrzeugenen  und hochklassig ausgebildeten Einsatzkräften.  Dazu die ständige Weiterbildung und das Hinterfragen was kann wie noch besser laufen.. Ich war fasziniert  und zutiefst beeindruckt. Diese Leitstelle hatte genau für den Fall des Herzstillstandes genaue Verhaltensregeln wie mit den Betroffenen vor Ort Rettung gemacht wird, entwickelt. Und genau dass sie blitzschnell Zugriff durch ihre Rechner darauf haben und zugleich mich anleiteten , was genau  ich mache. Die Rückfragen nicht zufällig,  waren sondern aus den Erfahrungen nach  genauem Ablauf . Und man muss sich vor Augen halten. Es geht um Minuten Sek. die über mögl. gesundes Überlen entscheiden. All das hatte mir die Kraft gegeben so intensiv richtig zu handeln denn ich war ganz alleine dabei. Aber so konnte nur per Telefon alles und sei es die Frage ob Zugang zum Haus.. geklärt werden.  Weil notfalls wäre sonst Feuerwehr dazu gerufen worden..  Es tat mir sehr gut noch einmal Dank zu sagen. Denn noch immer sterben Menschen weil genau diese klare Vorgehensweise nicht Methode ist. Noch arbeiten nicht alle Leitstellen danach. Noch scheuen viel zu viele sofort Herzdruckmassage zu machen. Zu handeln . Und es richtig,  wie ich es wusste bei Erwachnenen keine Atemhilfe nur Druckmassage. Bei Kindern ist anderer Ablaufplan mit Beatmung. Und dann die Realität nur 14 bis 17 Prozent  aller dieser Patienten überleben ohne Beeinträchtigung all das. Aber es sind 14 bis 17 von Hundert. Und wenn ich dann trotz der Einschätzung der später behandelnden Ärzte ihn reanimiert , die aber sagten. So ein krankes Herz reanimiert man nicht so kann ich nur sagen, hört auf euer Herz !bhandelt.!!

Wir hatten noch einen wunderbaren gemeinsamen Sommer den habe ich ihm geschenkt. Das trägt mich und half mir die Trauer um ihn so gut zu verkraften. Danke der Leitstelle.

Und zugleich nutze ich nun mein Telefon meine inneren Welten zu erweitern. Ich nutze gerne digitale Bücher. Digitales Lesen der Zeitung, wenn ich nicht Zu Hause bin. Und man hat Zugriff auf wunderbare Texte Rezessionen. So als ich von einem neu erschienenen Buch mit Husumer Bezügen… es machte so neugierig dass ich es nun als Buch auf meinem Handy habe.. Und dann dazu wurde aus einem Gedicht von Theodor Storm zitiert. Und mit Hilfe der Uni Mainz kann ich es abrufen. Nachlesen lernen..

Ich möchte euch Mut machen.

Übt übt ! das digitale kann so sinnvoll sein. Und dennoch gehe ich gerne direkt ans Meer und lasse mich dort fürs Weben und Spinnen und Färben inspirieren! Und wilĺ weiterhin andere Spinnerinnen besuchen. Das klappern der Spulen , des Webstuhls es ist die reale Welt aber dass ich in Kontakt zu euch allen digital sein kann, welche Bereicherung. Und nun der Text zum Sinnieren

Meeresstrand

Ans Haff nun fliegt die Möwe,
Und Dämmrung bricht herein;
Über die feuchten Watten
Spiegelt der Abendschein Graues Geflügel huschet
Neben dem Wasser her;
Wie Träume liegen die Inseln
Im Nebel auf dem Meer.

Ich höre des gärenden Schlammes
Geheimnisvollen Ton,
Einsames Vogelrufen –
So war es immer schon.

Noch einmal schauert leise
Und schweiget dann der Wind;
Vernehmlich werden die Stimmen,
Die über der Tiefe sind.

Theodor Storm: Gedichte

ich freue mich über nette kommentare.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s