feinst merinowolle kann viel vertragen

und muss nicht superwash mit nylon überzug sein!!

diese ist völlig naturbelassene wolle..

wenn ich richtig webe und spinne,

dann bekomme ich feine leichte weiche tücher,

die ich sehr heiß walken und kneten kann,

damit das gewebe sich verdichtet..

dennoch sind sie weich und geschmeidig und bauschig!

 

nun nach der üblichen wäsche mit olivenölseife

und  heiß und kalt wasser wechsel

und viel kneten..

ist das muster im gewebe fast verschwunden.

.das sollte aber auch..

aber das Muster macht das Gewebe in alle richtungen schön elastisch

das war mir wichtig

so kann es gut zum Pucken von babys genommen werden..

und es ist so offen im gewebe..

 

dazu kam schleudern

wäschetrockner heiß und kalt  für minuten

heiß mit wenig dampf  und druck  bügeln

und nun die sauna zum trocknen..

 

meine immer dieselbe weise.. die so gut funktioniert.

länge vorher 155cm  nun 135  bis 145

breite   85 cm  nun 65  bis 75 cm  lässt sich gut ausziehen

bin sehr zufrieden..

3-IMG_1223.JPG

ich freue mich über nette kommentare.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s