stille

es gibt etwas was ich euch nicht vermitteln kann, das ist unsere Stille in einer Dez.nacht ohne wind, ohne zugverkehr, ohne Autoverkehr, ohne menschen rundum, irgendein Geräusch..  Stille in seiner puren form.

Es ist so umwerfend dann dazu der Fastvollmond,  die ersten Sterne, leichter Frost..  und nichts einfach nichts um mich herum..hier am Meer weit weg von jedem dorf,   und ich fühle mich so geborgen wie es schöner nicht sein kann. Der Advent  hat Platz für solche Erlebnisse Erinnerungen, geht nicht nur zu den großen Städten  suchte dieses. Ich sehe und höre wie verplant Menschen um diese Zeit sind, ich gehe anders mit mir um..das ist meine Zeit.. ich nutze sie auf meine Weise die mir Kraft und innere Gelassenheit schenkt.

Es gibt so wunderweiße Nächte

 

Es gibt so wunderweiße Nächte,
drin alle Dinge Silber sind.
Da schimmert mancher Stern so lind,
als ob er fromme Hirten brächte
zu einem neuen Jesuskind.

Weit wie mit dichtem Demantstaube
bestreut, erscheinen Flur und Flut,
und in die Herzen, traumgemut,
steigt ein kapellenloser Glaube,
der leise seine Wunder tut.

( Rilke)

 

So bin ich glücklich über meine Krippenfiguren, freue mich auch über selbst gewebtes  und zugleich entscheide ich ja oder nein.

so habe ich viele Garne weggetan, sie waren gegen Motten mit chemie getränkt  ich konnte es immer noch riechen,trotz mehrfachem Waschen,  war traurig , aber es geht nicht. solche Fasern will ich nicht nutzen. so sind alle finnischen Garne vernichtet, es musste sein. aber ich habe noch ein kleines tuch davon gewebt, für draußen sitzen  im Strandkorb ,

eigentlich so schöne weiche Wolle. aber ich bin konsequent geworden, ich kann es mir nicht vorstellen darin meine enkel einzuwickeln. also weg damit.

Nun  fühle ich mich befreit,  und erleichtert, und freue mich auf as weitere spinnen mit unbehandelter Faser, denn ich habe keine motten warum sollte ich giftige Chemie verwenden. Auch das ist nun mein Weg, weniger und bessere Qualitäten nutzen.

 

 

Ein Gedanke zu “stille

  1. Meike Timmer

    Ich kenne diese Stille. Ich durfte sie erleben, als ich in Simonsberg war. Unglaublich toll!!!

ich freue mich über nette kommentare.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s