nachspeise fürs Fest..

es gibt ja unendlich viele spezielle  aber ich bleibe meiner roten Grütze treu.

Für Entlastung des Gefrierschranks gesorgt..2 große tüten rote Johannisbeeren, eine schwarze johannisbeeren..das ganze langsam in 2 töpfen aufkochen  sieben zu Saft, leicht süßen

nun zuerst 4 kleine gläser mit Saft gefüllt für den Trinkvorrat.

Dann rote Grütze gekocht..in heißen Saft lösung zum binden eingerührt, ( Stärke in kaltem Wasser zuvor aufgerührt,  aufgelöst ) einrühren.. immer nach und nach. Erst zum Schluß kurz vor dem Kochen  wirklich die restl. Stärkelösung nach Gefühl dazu geben..und rühren schlagen, es darf nichts sich festsetzen.  Ich spüre wie zäh die Konsistenz ist..  habe das mal mit Serienfoto für euch festgehalten..Dann in große Gläser abgefüllt..sind nun für die Family  .einige stehen unsterilisiert im Kühlschrank, andere sind für die enkel  als vorrat.. .sie können es irgendwann dann servieren, daher wird die Fruchtgrütze kurz sterilisiert.. dann kalt stellen.. so ist es gut einige wochen jederzeit verfügbar und berufstätige Eltern bekommen sehr praktisches und leckeres Geschenk so!

ich habe nun meine Nachspeise schon getestet, dazu aus der Gefriertruhe schöne Himbeeren rausgepckt, die kalt in Teller gefüllt  und heiße Fruchtgrütze drübergeben..servieren mit etwas Sahne  lecker    ,wichtig  nur wenig süßen!! ich meide Zucker wo es geht..  2 Teile rohe Frucht ungezuckert..  eine Teil Fruchtsoße..

jeder kann ja nachsüßen.

und nun wäscht meine neue „Marie“  für mich ab..wunderbar!!

2-20171223_1113443-20171223_1114006-20171223_113501

1-20171223_111138und 5-20171223_113216

ich freue mich über nette kommentare.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s