sommer -frühlingsschal

geht weiter voran..endlich habe ich wieder die ruhe zum Weben..

aber wenn ich an den Film über die Weberei in Laos denke, wo für den Export präzise feinste Seidenstoffe gewebt werden.. ich möchte so nicht arbeiten..ich fand es gerade gut dass die Frauen in den Dörfern im Norden selber ihre Baumwollgarne färben  , dazu ihren Haushalt den Garten die Kinder versorgen..das war für mich eine viel lebendigere Weberei..

die perfekten Stoffe dagegen –das kann man mit WebMaschinen  sicher auch.. aber es  um Handel mit teuersten Disignern und nicht darum eigene Werte zu behalten..

Es war ein Weben mit Grundschuss und Musterschuss  ,der eine sehr lange Flottierung hat.. und mit Bambusstäben werden die Musterkettfäden in der richtigen Reihenfolge  gesichert und dann gehoben..sehr mühsam  besonders bei der Breite von 128cm..

so genieße ich dagegen mein Weben..Die Ränder mit den freien Schussfäden  durch den Farbwechsel.. Kettfaden –so fällt es  kaum auf. Nun habe ich 12 Reihen einer Farbe  aber ich habe auch mit 4 6 8 10 gewebt  und ab und zu eine kleine flottierung als Musterelement hineingewebt..  Ich webe im Wechsel Wollgarn und merc. Baumwolle vom holländischen Garnhersteller Venne   sehr sehr ergiebig das feine Garn  das wird ein Hauch von Schal.. Webdichte 10 Fäden pro cm..  noch sind ca 60- 70cm zu weben..

IMG_1720IMG_1721

Ein Gedanke zu “sommer -frühlingsschal

ich freue mich über nette kommentare.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s