im maien

nach dem viel zu warmen April gab es nun sogr im Obstanbaugebiet bei Stade bodenfrost. wir hatten noch glück, die warme Nordsee hat uns davor bewahrt.

 

Im letzten Jahr gab es keine kirschenernte deswegen, ich hoffe nun auf besseren Start. Ich beschnitt die Kirschbäume, damit ich noch mit kleinem Gestell mein großes Netz drüberlegen kann .also drückt die daumen ,dass es nicht Frost mehr gibt.

IMG_2005IMG_2006

Meine Apfelbäume blühen noch nicht. da mache ich mir nicht so viele Sorgen.
Die vier Bäume kaufte ich noch mit Hermann, als er zu wenig Kraft hatte, waren kleine Spaziergänge ideal..und wir fuhren dann gerne zur Baumschule..zu Gärtnern,. kurze Wege.. und mein Hermann konnte fachsimpeln.. dabei entdeckten wir diese vier Bäume, damals noch schön klein, aber gesund und kräftig, im Beet eingeschlagen, wurzelnackt kauften wir sie. Und so wurde die simple Grasfläche im norden kleine Kirschenwiese.

Ich pflanzte sie und sie erinnern mich nun an meine vielen Jahren mit Kirschen früher bei der ersten Ehe mit mit richtiger Plantage und viel Arbeit, dann mit Hermann immer meine 3-4 Schattenmorellen gehabt, ich mag zu gerne frische Kirschen vom Baum naschen.am liebsten Süßkirschen!! davon habe ich nun auch einen baum und will weitere setztn, weil da gehen die rehe nicht ran.

 

 

 

ich freue mich über nette kommentare.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s