zu warm

zum stricken? Eigentlich nie, wenn man drinnen in unseren kühlen alten Häusern sich aufhält oder unter Bäumen sitzt. So packte ich  meinen kleinen Strickkorb, als ich zum Einhüten sollte. Ich möchte einen Pullover verbessern, der saß am Ausschnitt nicht so gut. Ich beschloss, ihn oben neu zu stricken. Kurzentschlossen  5 cm abgeschnitten und Masche für Masche sorgsam auf die Rundstricknadel gefädelt. Dabei wirlich sehr genau vorgehen, die darüberliegenden Maschen vorsichtig herauslösen , nun stricke ich statt schlicht rects einfarbig  lieber weitere nordische Bordüren. Da schaue ich gerne in meine vielen Musterbücher. Es soll nur kleiner Rapport sein und schmal. Ich habe mir ausgerechnet 240 Maschen, alle 20 Maschen markiert, da wird jede 6 . Reihe  nun zusammen gestrickt, dazwischen passen kleine Bordüren.. Ich verwende nun wieder die Technik des kordelartigen Strickens auf der Rückseite. Dazu zwirne ich die 2 Fäden mal vorwärts mal rückwärts. Effekt: hinten hängen keine Fäden,  das Strickbild ist fest.

20180529_11512920180529_16304120180529_163006

und das ist mein Musterbuch. sehr zu empfehlen!

 

20180529_184743.jpg

 

ps nun haben wir 27 Grad draussen. also bestes Wetter zum Strand oder zum Meer zu fahren. Aber ich habe es nun ausprobiert das Morgenschwimmen in unseren Freibad. Bin sehr angetan..kaum noch Chlor. sehr schönes warmes Wasser , weil die Wärme der Biogasanlage nun nicht die Schule heizt sondern das Bad nebenan…tolle Sache . Also nun gibt es keine Ausrede mehr. von wegen war kein Wasser da weil gerade Ebbe.. zu kalt. zu weit mir nach Röm oder zu teuer am Strand  oder zu volle Züge nach Sylt.. ich denke das war schöner Tipp!!

ich freue mich über nette kommentare.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s