der sommer ist zurück

20180626_11534620180626_115421

 

gestern und vorgestern kühl Treibregen von der see her. ideal für Arbeiten im Haus. und heute wieder blauer himmel, nach und nach wird es wärmer. ich war früh zum Einkauf. gemüse käse milchprodukte fisch geräuchert. ich habe immer 2 taschen mit gemüse Kartoffel. und nun wenig Obst. habe ja reichlich im Garten. dazu ein schönes Sortiment Käse. joghurt natur. quark. ich will fleisch stark reduzieren ebenso kaum zucker oder gesüsstes. merke bei mir ..ich bin eher gesättigt..kaum Heisshunger. gezuckertes nur teelöffelweise oder als Honig..

nun stricke ich weiter an neues Projekt. der naturfarbene baumwoll-leinen-mischung ideal für sommerpullover im nächsten jahr..anleitung von drops aber muster eigene Idee. noch muss er wachsen..dann zeige ich davon.

nun freue ich mich auf Babybesuch. dann kann die Weste angepasst werden und ich weiss , ob ich so weiterstricken kann.

eben bin ich mit meinem Aufsitzmäher über die grossen Hofflächen gesaust. statt fegen sammle ich die vom Sturm abgewehten Blätter ein, mähe den Graswuchs in den Fugen statt Chemie..und einige Wege.im Rasen vorne.aber schonte den blühenden Klee. Hinten sind ja noch viele Netze da soll es reifen. ich denke zum We wird gepflückt..aber heute.pause. Sah gestern die Sendung über Radfahren im Raum Warnemünde Kühlungsborn.  schöne Impressionen und freue mich auf touren dort, aber nun ist es mir zu voll auf den Radwegen dort. und was nicht erzählt wurde es wird massiv geklaut. ebikes. fahrradgepäckträger. auch wenn gut gesichert.. wie gut dass ich dort mein Rad gut im Schuppen verstauen kann und der Gepäckträger ist gleich im Kofferraum weggelegt. ja der Reichtum des einen lockt Diebe. und da fragt keiner ob wir es uns mühsam erspart und erarbeietet haben.. also fahre ich vielleicht dort in Zukunft lieber die alten Räder des Freundes. Als ich eine Zeit auf Sylt arbeitete, hatte ich Uralt-hollandrad am Bahnhof..das nahm keiner mit. aber sonst. wurde auch dort schnell ein Schloss geknackt.

Nun wir sammelten frühe alte Räder und dann wurden sie hergerichtet für die jungen Bekannten in der Stadt aber besonders in Kiel und Hamburg. wurden auch die geklaut..

daher ich behalte mein Rad nun immer in Sicht..

aber hier auf dem Hof können die Kids noch kurven. da ist kein mensch der vorbeikommt.

aber unten an der Straße wurden auch schon Räder entwendet. Beim Bahnhof standen sìe dann abgeschlossen. ..aber Hermann hatte auch einen Bolzenschneider und holte unsere  Räder der Kinder umgehend zurück. Nur nun wird anders geklaut.  mit vielen Lieferwagen sind sie unterwegs..nun wo es kaum noch guten Metallsperrmüll gibt. dann eben direkter. Ab und zu finden Zoll und Polizei viel Diebesgut. Auch teure Rasenmäher besonders die vielen dänischen Ferienhöfe werden aufgesucht. Nun wenn man im Internet schon seine teuren Designer-möbel zeigt..oder man baut teuer und aufwendig.  ich denke da schon differenziert aber das eigentum anderer ist tabu..nur wir sollten einfach mehr teilen..das ist mein Weg..

ich freue mich über nette kommentare.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s