luft holen

ich merkte  ich muss zwischendurch auch mal abschalten.

will mich besser abgrenzen..

ich sage nun nein,und mache weniger zusagen,  wenn ich merke,  es tut mir gut.. und bestimmen wann was wie..

und sage ja zu anderen neuen Weg..

auch wenn andere mich nicht verstehen aber die spinnen keinen flachs…wie ich gestern..

IMG_2659.JPG

sich trauen

manchmal bin ich da sehr spontan, manchmal warte ich zu lange,  aber das war gut nun gleich auch externes Laufwerk dazu zu kaufen  war auch nicht teuer.. . so konnte ich doch mein schönes programm weavepoint nicht nur als Testversion nutzen..

und ich habe nun wieder geübt und werde immer besser im Umgang damit..frei nach dem Motto durchprobieren..so wie meine kleinen Enkel völlig unbefangen das Smartphone nutzen und mir schon Tipps geben..  ja die hatten es heute gut  als Belohung fuhr ich mit ihnen mit dem Auto über Land  und da sie sich gut in Landwirtschaft auskennen wurde gefachsimpelt..welcher Traktor Mähdrescher Häcksler eben Technik  !!  und  ich verstehe sie zu gut.und sie machten viele fotos

.wenn ich daran denke wie schwer früher die Arbeit war,, nur wir hatten wenig Kosten aber mein Hermann vergoß viel Schweiß  doch er liebte diese Arbeit  war so sportlich damals

Und so ist das Weben heute.anders geworden…alles machen Maschinen  alles könnte ich auch per pc steuern aber das will ich nicht  kostet so viel Geld  und ich verlerne zu denken..  es ist dann nur noch joystickarbeit..  aber ich finde es klasse nun wieder per screenshot meine Muster zu zeigen  und vorher zu entwickeln ..ich könnte sie auch per hand zeichen  mache es ab und zu auch gerne..aber so bringt es auch Spaß  die Mischung machts..  aber die Trittfolge muss ich noch selber denken..

Draußen ist es immer noch heiß   ..es verdorrt  woanders   und heute sahen wir dass nun Rapsstroh gepresst wird..das machte man sonst nie.. !!   wir heizten ja  mal damit  das war schon exotisch  nun als Einstreu damit man sogenannte Matratzen für die Kühe in an ihren Schlafplätzen hat..  und es ist wirklich neu dass das das nun geholt wird..daran sieht man wie schlimm es wird..  denn weizenstroh ist schöner   weicher..  wie der Unterschied zwischen Weißbrot und Vollkornmüsli.

einstreu  

———————————

und hier meine musteridee noch einmal  neu gezeichnet..die leinenbindung zwischendurch habe ich nicht dabei..nun  nur die musterschüsse..

2018-07-21-1.png..

 

ernte und not

wer es nicht kennt, sieht es nicht,

aber morgen wird hier begonnen Mais , den man erst Ende September  mitte Oktober erntet, zu ernten, weil sich auf der Geest keine Maiskolben mehr ausbilden, alles vertrocknet,   sagte mir eben ein Fahrer, so will man das Blattgrün retten.

zu meinem Rapsfeld.. ein großer teil des Feldes musste nachgesäht werden  es war im winter und frühjahr zu nass, der Raps soff ab..  nun ist ein sechstel bis ein  viertel des Feldes mit Sommerraps nachgesäht..der bringt wenig Ertrag bzw leidet unter der Trockenheit.  Aber mein Pächter kann heute dreschen..  weniger …ja  viel weniger als sonst..so kleine Körner nur!! ich schaute sie mir an.

aber wir jammern nicht..  es nützt  nix..

mag zu gerne das rumpeln des Mähdreschers bis tief in die Nacht hören,  ein so guter Klang..und immer wenn ich Rapsöl nutze denke ich an all die Mühe vorher..

ich erntete auch tomaten heute

nächste Schüssel  Johannisbeeren bei Family

und morgen werden für family kleine junge kürbisse geerntet..

und meine Enkel auch..sie haben an der Dorfstraße ihre kleinen Trecker aufgefahren mit Anhänger, darüber   Holzbrett, dazu Schilder gefertigt,   mit Steinen die Pfosten beschwert  richtig Arbeit!!  und mit Kreide geschrieben „Birnen“.

ja sie verkaufen gegen kleinen Preis  was zuviel ist..Augustbirnen

ein großer alter Baum hängt voll davon.. .

.eine kleine Freundin brachte Mirabellen

dazu Zucchini..

glücklich über jeden Kunden sitzen vier bis 6 Kinder zugleich oder abwechselnd

dazu Puppenwagen Tisch kleine Stühlchen..auf dem Gehweg im Ort an viel befahrener Straße von Urlaubern…

es  wird von uns Erw. aus der Ferne aufgepasst—und sie sind gut im Grenzenhalten!!

und sie lernen wann wird gekauft..wann ist nicht so gute Zeit..  wie setzt man guten Preis fest..so wird markttreiben gelernt..schade dass mein hermann das nicht erlebt – und abends klingelt kleine kasse—


also egal wie dieses jahr uns in der landwirtschaft belastet und sicher wird es  viele Betriebe geben  , die es nicht mehr schaffen ,  zu viele kredite , die nicht getilgt werden können… und aufgeben müssen in großer Not..und Verzweiflung..wir erlebten es auch mit..wenn die Ernte nicht mehr stimmt,,die Preise zu sehr fallen..

dennoch–es gibt immer noch kleine junge Burschen und Mädchen,  die optimistisch sich ausprobieren..

wenn die Ernte  auch schlecht ist..wir haben wenigstens trockene Ernte..  aber zufrieden kann man leider nicht sein.  aber es hört sich gut an dennoch!!

IMG_2654.JPG

dräll und lernen …..

wie speichere ich dvd ohne laufwerk…oh je immer neue fragen und zugleich neue   antworten..nun weiß  ich ich brauche für meine Weavepoint cd externes Laufwerk.

nun denn ich benutze nun probe-  weavepoint  statt des alten laptops  und kann nun auch wieder screenshots machen was der alte verweigerte plötzlich!!

aber auch da übe ich noch wo und wie sind sie abgespeichert

wie zu finden wie verkleine ich bildformate..

.  man wird aber schlauer und habe mir nun bildverkleinerungsprogramm dazu geladen..

und dies ist nun mein test..will ja dräll bei  der nächsten kette weben  und bin nun am fädeneinziehen  aber wollte wissen wie kann es fertig aussehen..

und es hat geklappt   man lernt nur durch üben aus fehlern und indem man es durchtestet…  und lieber auch aufschreibt  sont stehe ich beim nächsten mal wieder wie ein ochs vorm Berg

—————————und sonst  bin nun geübte Johannisbeerpflückerin   heute ist Schüssel Nummer  6 dran  und immer große…. füll ich

meine enkel freuts gibt schönen roten saft..eis  später—- rote grützen..   also auf in die Beeren  in der Family..  ——————————-

das nächste mal mache ich schöneren screenshot aber ihr könnt schon sehen was bald dran kommt beim leinenweben  …

2018-07-19-1.png

web–abfall

Beim Anweben teste ich Garne ,beim Abweben der Kette öffnet sich das Fach zum Schluss sehr wenig noch,es schleichen sich Fehler ein, aber ich webe dennoch bis es nicht mehr  geht. Diese Endstücke sind ein kleiner Schatz, entweder weil sie mir gute Hinweise weben was nicht gut geht  oder welche Garne noch gut sind, da teste ich einfach.

 

Aber diesmal hatte ich noch 2 gefüllte Leinengarnspulen in blau  und schaffte dann noch ein kurzes Stück damit zu weben, nun gefaltet  zusammengenäht  …ein Waschtuch doppelt wie ein Waschhandschuh genäht. Den bekommt der kleinste Enkel dazu.

Meine Freundin hatte früher immer einen kleinen Beutel mit einem nassen Waschlappen mit, wenn wir unterwegs waren..früher hat man noch keine Feuchttücher..  war sehr praktisch..

und so bekommt er nun seinen Waschhandschuh   von mir   ..oder man kann das Köpchen schnell mal nass abreiben bei Wärme..  Leinen kühlt.. und  kann heiß  gewaschen werden.

IMG_2644.png

 

fertige Sommerarbeit

Es kann nun zum Zudecken genommen werden, als Bettlaken, als Badetuch, aber auch als Saunatuch, schönes schweres und sehr festes Gewebe und saugfähig und doch Leineanteil  zur Hälfte–  , geschrumpft um etwa 5-8% und gefällt mir einfach sehr gut.   Und seht mal die Bilder vorher zwischendurch hinterher.. da sieht man sehr gut wichtig es ist das Waschen einzuplanen. also die Weise würde ich gerne wieder weben, aber dann kein baumwoll-leinen – gewebe sondern selber dickes reines Leinengarn zwirnen

 

IMG_2636.JPG

vorher

IMG_2621

 

 

nachher

 

 

Erst gewaschen ist das Tuch fertig.

IMG_2630.png