alltag

meine gute pfaff hat macken  nun brachte ich zu einem Fachmann  ,  das wurde   kleiner schöner Ausflug  zu einem besonderen Dorf bei Husum..

entfloh den Urlauberströmen auf der Bundesstraße..Nebenstraßen tun so gut..

die Hafentage lockten mich nicht  aber wo ich schon so nah bei Husum war,, es lockte der Fischladen  und es gab Krabben und Beifang  im kleinen einfachen Laden–   nun ziehen zwei riesige Schollen  nach dem Braten mit Schinken und Porree und etwas Kräuterbutter  im Essigwasser–auch eine neue Weise gesünder sich zu ernähren..   nicht Fisch   aus den Zucht-Anlagen  sondern echter frischer Fischfang-

Greenpace hat guten Bericht über den Krillfang  der uns vorgaukelt gesunder Fisch..weil omega3  ist ja so gesund–

und ich erlebte wirklich eine besonderen moment  die grau Stadt am Meer

20180811_145204.jpg

Die Stadt

Am grauen Strand, am grauen Meer
Und seitab liegt die Stadt;
Der Nebel drückt die Dächer schwer,
Und durch die Stille braust das Meer
Eintönig um die Stadt.Es rauscht kein Wald, es schlägt im Mai
Kein Vogel ohn Unterlaß;
Die Wandergans mit hartem Schrei
Nur fliegt in Herbstesnacht vorbei,
Am Strande weht das Gras.

Doch hängt mein ganzes Herz an dir,
Du graue Stadt am Meer;
Der Jugend Zauber für und für
Ruht lächelnd doch auf dir, auf dir,
Du graue Stadt am Meer.

Theodor Storm

 

ich freue mich über nette kommentare.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s