abseits

und Erinnerungsfahrt..

Unsere 1. NDR Radtour vor ca 25. jahren..Schwerin.. ich erinnere die wunderbaren Seen. das Schloss …Bootshäuser. man machte abends mit uns Radlern wunderbare Tour mit der Weissen Flotte nachdem wir den ganzen Tag über Kopfsteinpflaster unterwegs waren…meine Tochter 11 jahre sehr fit mit dabei. dann ging es weiter durch Wälder nach Ratzeburg. Nun mit Auto geht das leider nicht.

vor Jahren..Hermann in Behandlung in Hamburg  mit schierigen Ops über Monte und schwerer Beinverletzung..aber  es gab Fortschritte und ich durfte mit ihm Ausflüge am WE machen..  dazu sein  und rollimit Ausleger   ich fuhr unseren VWBus. er sollte raus aus der Krankenhausumgebung..  viele Maler erkundigten wir die Elbee Vierlande lud ein..abends fuhr ich dann wieder nach Hause..war schon aufwendig  aber tat uns so gut–

er sah wieder Felder Wäder Landwirtschaft  Flusslandschaften..schöne kleine Kirchen..und am Elbdeich schauten wir gerne ..

nun wollte ich neues Ziel  …an den Schaalsee. neue Autobahn damals, daher nicht so weit weg.. aber am See abenteuerliche Wege am Ostufer.. wunderschön. der See. wir fanden abseits Fischer.. schöne Ausstellung. zur Natur des Sees. und wunderten uns wie besonders schön es dort war!! Zum Abendbrot war er zurück  und ich dachte nun noch einige Stunden nach Haus  aber das wurde nix!

und ich später.abends.  mitten in Hamburg Autobahn nun gottseidank ohne ihn..der Motor rumste merkwürdig… totalschaden…nix ging mehr… LAO bschleppen..übernachtung hamburg…und später  große Reparatur—neuer Motor…

ich dachte oft noch.  dann wie gut das ganze nicht am See..:)) passiert war.

Nun war schlicht nur Zarrenthin mein Ziel. Fischerei aufsuchen….und fand wieder die kleine Maräne. geräuchert.  es war herrlich dort.  der wunderbare See!

.dazu selbstgemachter Kartoffelsalat.. ich besuchte noch den Platz mit Kirche ehemaligem Kloster. direkt am See. Pause sich gönnen..

20180829_175351.jpg ich liebe es diese Strecken in Mecklenburg..alte Alleen. scheinbar verschlafene Dörfer.. ab und zu ein Schlepper bei der Feldarbeit.. so schön.  Es tut mir so gut.

20180829_175003.jpgdas Ruhige Stille abseits der Zentren..  so aufgetankt. bin ich nun.  Es wird lange nachklingen!!  Weiterfahrt. über Ratzeburg. aber die Seen dort  schon mehr städtisch…nicht so unberührt..

ich denke. da soll ich nochmal hin!!  mit Fahrrad. und mich einlassen.  ..

20180829_174847.jpg

 

 

ich freue mich über nette kommentare.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s