Suppentopf

im Herbst liebe  ich Eintöpfe   ..beim Schlachter gibt es nun schönes Rindfleisch  ,da gab es Beinfleisch..Rinderbrust   dazu schönes Suppengemüse    ..aber  es tat mir so gut  weil ich mal wieder  krank wurde..  es wärmt–  Heute  gab es  schlicht vom Einkauf  einige junge  Blätter des Blumenkohls   ,dazu eine Möhre  eine Kartoffel, tomate,  ein Würstchen  etwas Rinder-Brühe vom Vortag..  Reis dazu..ich denke auch für eine person ist frisch gekocht wichtig-

Heute vormittag  ein netter besuch  jemand möchte sehen wie man spinnt… webt ..das war wirklich nett–  und da ein tipp für euch..wenn man spinnen lernen will:   schneidet eine Kartoffel auf  und die Scheibe  davon nehmen,  dazu ein Stab  und schon kann man das Spinnen austesten..  später mit fertiggekaufter  leichter Handspindel.. weitermachen  bloß nicht so schwere Spindel nehmen, und wichtig  gutes Drehmoment    also dass die Spindel guten Nachlauf hat..

Jedenfalls  nun mache ich weiter pause–  nehme meine Medikamente und schone mich..  und genieße  den Eintopf.IMG_2899.JPG

 

 

ich freue mich über nette kommentare.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s