zweifel und dann doch sicher sich fühlen

ich weiss nicht wie es euch so geht, dazu kenne ich zu wenige meiner leserinnen,  aber kennt ihr das auch    die frage warum mache ich das hier eigentlich..soll es so weitergehen..mache ich was völlig neues..??

es gibt ja menschen die ändern total ihr wohnumfeld ,wenn sie plötzlich ihren partner verloren haben, wenn kinder erwachsen  sind  eigene wege nu n gehen..wenn beruf oder arbeit neu zu ordnen sind..

ich habe das in jungen jahren gemacht  und mich oft gefragt..es standen dir so viele wege offen..warum bist du nun gerade immer so gegangen..und kann keine antwort  dafür geben…es war so im moment richtig  ..mehr weiss ich nicht.

und genauso ist es nun..ich ändere nun bewusst wenig..  vereinfache hier und da..lasse aufgaben  weg—  lebe zurückgezogener…  aber doch intensiv an meinen themen interessiert.  aber reise nicht so wie gedacht..  solange der partner dabei war..war da so eine gemeinsame neugier..ein gemeinsames erkunden  ausprobieren   neuer wege..aber nun alleine  da nicht so lust mehr..  und  doch will ich mich auf den weg machen..vielleicht erst mal kleine ziele  einige tage nur..  aber ich mag keine großen gesellschaftsreisen  nicht per bus  schiff  kur  in großer runde,, gruppe ..alles wo viele zusammen sind..und einige den ton angeben  und man dann in stimmung ist..nicht so mein fall..   und merke auch   es wird zu viel  gefeiert mit trinken zuviel essen..zuviel unterhaltung   smalltalk..

—  also suche ich noch schöne ziele mit tiefgang—wisst ihr schöne programme in klostern..  freizeiteinrichtungen  mit yoga..vorträgen  kunst.. meditation..kleine wanderungen…  wo es in kleinen gruppen intensives lernen und schöne gespräche gibt…freue mich auf anregungen…   für den herbst–nov—dez—also  unterkünfte mit programm….!

Ein Gedanke zu „zweifel und dann doch sicher sich fühlen

  1. Hallo Wiebke,
    so sind wir Introvertierten halt, und das ist vollkommen in Ordnung. Ich dachte auch viele Jahre, ich muss da mithalten, immer feiern, immer viele Menschen um mich. Heute weiß ich, das strengt mich an und ich brauche die Ruhe, um die Batterien aufzuladen.
    Wenn Du einen schönen und ruhigen Platz suchst und die Anreise nicht scheust, Frauenchiemsee ist toll.

    Hier der „Seminarkalender“ – man kann aber auch ganz ohne dort zur Ruhe kommen. Es ist wunderschön!

    https://www.frauenwoerth.de/seminar/seminarkalender-2018/

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende

    Sabine

ich freue mich über nette kommentare.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s