kleine unterrichtstunde. kettplanung handtuch

ich mache nun mal es ganz ordentlich..vorher ausrechnen–was brauche ich an garn–welche webdichte garnsorte  ergibt welchen garnverbrauch ??

der einfachheit halber beginnen wir mit einer garnspule nialin..  das ist mischung baumwolle kurzgeschnittenes leinen..und eine gute weise  stabile handtücher zu weben-Ich will auf dem Viktoria Webstuhl weben, da sind zu lange Ketten nicht so gut..Nun ich beginne mit Überschlagrechnung— 250g  ,  NeL    22/ 2  ,  1650g  schreibt holma aufs Ettikett, dazu die Farbnummer und partienummer–

-partie  ist wichtig..niemals unterschiedliche bei einer farbe nehmen..  wenn alle gleiche farbe haben soll..jedes Farbbad ist ein wenig anders.

 

so nun die fertige geplante Breite und Webdichte

Breite  : das Handtuch soll beim Weben  40cm ca breit sein—-es schrumpft später um 2 bis 4 cm   je nach Webweise und Garn–also fertige Breit ist dann 36cm  das genügt mir.

fadenzahl:  320

ich wähle 8 Fäden pro cm  …also brauche ich 8mal 40    =  320 Fäden. Eine Garnspule macht mir dann  1650m : 320=  5      m   abgerundet—

kettlänge    : 8m

Ich habe aber vor noch Garn für weitere Kette zu nutzen..daher wähle ich als Länge 4 m-  Ich kann nun mit 2 Spulen eine Kette von 8 m schären

Nun habe ich ein Band in der Länge von 8 m  abgemessen plus  jeweil 15 cm länger…   das befestige ich am Schärrahmen  und kann nun sehen wo soll ich die Kette entlang schären..  mein schärrahmen hat immer ca 65cm Abstände  von Holm zu holm—


das Schären

Beim Schären immer genau zählen und die Fäden immer wieder bündeln mit andersfarbigem Garn..   Ist man unsicher kann man  zwischendurch mit Feinwaage die Spulen immer wieder wiegen..und mit der Differenz umrechnen..so

kann ich genau prüfen  wieviel garn brauche ich  für 32 Fäden..so sehe ich ob das Garn wirklich reicht—aber das spare ich mir hier..

IMG_3058.JPG

und hier das weitere geplante muster..

 

Screenshot (11).png

hier auf der planung    stimmen aber die fädenzahlen noch nicht…nur so kann ich schon mal schauen—wie wirkt meine farbwahl…  will mit unterschiedlichen roten und braunen  grauen..farben   als schussgarn weben…resteverwertung….bzw mit naturleinen..

und etwas garnkunde

 

NeL  was heißt das bloß ???

siehe   wikepeadia schreibt dazu

Ne-System[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In den Handel gelangen nach wie vor Naturfasergarne mit der Nummer englisch Ne. Zur Anwendung kommt diese Nummerierung in England, den USA, asiatischen Ländern (außer China) und Nordeuropa. Hierbei ist zu unterscheiden zwischen NeB, der englischen Nummerierung für Baumwollgarne, und NeL, der englischen Nummerierung für Leinengarne

1 NeB bedeutet 1,6934 Meter Baumwollgarn pro 1 Gramm. Die Einheit ist also größer als Nm
1 NeL bedeutet 0,604772 Meter Leinengarn pro 1 Gramm. Die Einheit ist also kleiner als Nm

 1 NeL    also 604meter   leinengarn wiegt  dann  1kg

0der   22/2 NeL    gleich 11 NeL   bedeutet     11 mal  605=  6655 m    sind  1kg  , also ein Viertel kg  oder 250 g  hat dann die Länge  von 1665  m  —bzw  lt  holma  1650m

und  sonst kann man als faustzahl sich merken  mal  null komma sechs  multiplizieren..   also  22/2 *0,6=  bei 1000g…..ergibt 6600 m auf 1kg….

aber ich muss auch immer wieder nachlesen!

 

 

 

ich freue mich über nette kommentare.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s