Pullovergeschichten und weiter planen..

Das ist schon zeitintensiv mein Stricken.. Aber so schön , diese Muster zu stricken. Genaues Zählen ist Grundvoraussetzung. Dazu Rechnen, Messen, Vergleichen..ich bin nun angefangen , die Achselkeile zu stricken, Der Pullover soll ja locker sitzen und schön lang sein..so richtig für kalte Tage. Da ich ja viel dichteres Strickbild habe als bei den Anleitungen in meinen Büchern, werde ich mehr an Musterblöcken haben, es wird einfach eigener Stil sein, Loc ker dann zu tragen..

Nun wird weiter gestrickt und gesponnen in weiss.

Farbiges Spinnen für das Wolltuch kommt erst , wenn ich alle Kettfäden eingezogen habe. Solange überlege ich: wie mache ich die Farbfolge. Ich denke kurze Farbfolgen, so dass es immer 10 bis 20 bis 30 Reihen einer Farbe gibt. Ich werde dann mit 2 Schiffchen weben. ..Also muss ich probespinnen , wieder messen testen..und so lerne und arbeite ich.

ich freue mich über nette kommentare.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.