Kleine Autodecke

Meine Enkel lieben meine handgewebten Decken , wenn sie im Autositz auf längeen Fshrten sitzen, da kuscheln sie sich gerne ein. So liegen in der kalten Jahreszeit immer Stapel unterschiedlichster Wolldecken.

Ich mag schauen, wie sie sich abnutzen.. Und erstaunlich, wie unterschiedlich sie dabei sind. Ich webe, damit es genutzt wird, nicht für Deko. Und aus der Erfahrung heraus ändere ich die Spinn- und Webweise dann. So verwende ich bestimmte Garne nicht mehr..zu viele Fusseln. Nun ist für den Jüngsten auch eine Decke fertig. Beim Weben der blauen Decken konnte ich so gut die restliche Kette nutzen bzw Garn für eine kleine dritte Decke. Aber ich wollte keine Fransen machen, mir schien ein Stoffrand passender. Und im Fundus war noch Hemdenstoff von Hermann, damit paspelte ich die Kanten. Ein wenig noch Muster genäht wie beim Quilt, so ist die locker gewebte Kante nun gut gesichert.

4 Gedanken zu „Kleine Autodecke

    • Liebe Hanne! Ich freute mich so, dass ich genau passenden Hemdenstoff hatte von Hermann. So bekommt der kleine auch eine kleine Gabe von seinem verstorb. Opa. Eine Tochter liebte es als Kleinkind so, in seiner Hemdtasche zu kraulen, wenn sie müde wurde.

  1. Liebe Wiebke, das ist wunderschön. Noch schöner wird es durch die Erinnerungen die drin stecken und die noch dazu kommen werden. LG Simone

ich freue mich über nette kommentare.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.