Kleines Glück

Das Spinnen klappt so wie erhofft.Ich spinne immer so weiter , wie ich die Farben brauche. Also immer zwei Farben höchstens. Und setze dann beim Stricken den Faden an, in dem das Ende dünner gesponnen wird und dann doppelt gelegt. Also hier wird nicht gezwirnt..Einfachgarn!. So muss ich nichts vernähen..eigentlich wie beim Weben.Das hätte ich niemals so genau abgestimmt hinbekommen auf einer grossen Spule. Weil ich da nicht sehe, wie lang ist das ganze später fertig gestrickt….und ich habe nun nette Nebenbeschäftigung , auch für unterwegs.

Ich stricke ohne Anleitung. Genau so wie es mir gefällt. Es gefällt mir das Unregelmäßige und wie flauschig es wird.. und bestimme immer beim Stricken , welche Farbe wie lange anschliessend folgt. Nun folgt ….

ich freue mich über nette kommentare.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.