Seid mutig

Traut euch..mit Merino ohne Nylon zu arbeiten.

Spinnt sehr dünn und mit genug Drall im langen Auszug.

Stärkt in kochend heißem Leinsamenauszug die Kette im Strang.

Schärt es noch feucht und trocknet es gespannt.

Verwebt so einfädiges Kettgarn und Schussgarn ungestärkt. Ab und flickte ich das Kettgarn,4 mal.

Färbt selber kleine Portionen in vielen Farbmischungen..

Spinnt eigene Farbfolgen.

Webt weit eingestellt . 2 Fäden pro cm in der Kette. Ca2 bis 3 im Schuss.

Walkt richtig heiß : mit Seife kneten!

Dann kalt abschrecken!

Knetet richtig stark.

Schleudert bei 1400 Touren, aber nur kurz..

Packt es minutenweise in den Trockner heiß und kalt

Dämpft es mit viel Dampf sehr heiß .

Trocknet es auf der Heizung ohne Bedenken.

Und dann darf es schrumpfen

Von 290cm auf 250cm

Von 60cm suf 50cm

,…………..

Und es ist locker weich kratzt nicht , meine südamerikanische Merino! Von wegen Wolle nur kalt waschen..man muss es auch mal anders behandeln.

Und seid euch klar darüber: auch muss auch Lehrgeld zahlen. Meine ersten Tücher waren nicht immer so, wie erhofft..aber aus Fehlern lernt man.

Ein Gedanke zu „Seid mutig

ich freue mich über nette kommentare.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.