Frühlingsboten

Aus der Zeit mit vielen Bienenvölkern haben wir unendlich viele Krokusse..dazu viele unterschiedl. Weiden.. ebenso Scilla..Scharbockskraut .. diese ersten Blüten ab 8 Grad und schöner milder Frühlingssonne sind so besonders wichtig..dann summte es so wunderbar. Pollensammeln..Nur Wäsche durfte man nicht aufhängen.zugleich auch .Reinigungsflüge..dann war überall Bienenschiss..aber das gehörte dazu… doch das fehlt nun..daher erinnern ist schön, Hermann kontrollierte dann seine Bienen..half. wenn es Probleme gab..ich liebte diese Tage.. wenn man mittags draussen auf der Bank saß- Einfach Augen schließen und nur dem Summen zuhören.. mal sehen wie es sich weiter entwickelt..

Meine Krokusse blühen viel ehe als die in Husum..aber ich weiss. Wenn es blüht..und frischer Wind mit voller Sonne ..dann fahre ich wochentags hin, vormittags und genieße es wie die Blüten sich öffnen.. alles andere an Programm rundum brauche ich nicht.

Und nun habe ich statt der vielen Bienenkästen Wildbienen und Hummeln.

ich freue mich über nette kommentare.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.