Kette einrichten: Fortsetzung

  1. ich habe nun doch entschieden, ich webe als Muster zusätzlich eine Munkabaelte.. egal wie die Streifen verlaufen in dem Grundgewebe..es werden dann Bördüren darüber gewebt..

also los geht es: 20 Faäden ein Rapport.. mit Buchstaben kann man es gut verdeutlichen..

a ist Schaft 1und 2 zugleich getreten

b Schaft 3 und 4 zugleich getreten..

aaaa bb aaaa bbbb aa bbbb

Kleine Anmerkung: ich habe doch lieber immer doppelt so viele Fäden im Partiemuster, also 8 Fäden im großen Quadrat statt 4.

Und ich könnte auch mit einer kleinen Flottierung noch Bordüren einweben.. wird einfach aber wirkungsvoll ganz oben zu sehen.. mit den mittleren Tritten gewebt-

Kettgarn ist ja Nialin bzw Cottelin aus dem Fundus..

Schuissgarn Leinen geplant.. in natur..dazu dann leinen farbig für die Bordüren.. unten sind nur möglichkeiten, ich entscheide immer erst beim Weben welche Folge ich trete..

ich freue mich über nette kommentare.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.