Tapetenwechsel

Ich brauchte es heute früh. Und nein das sind keine Tapeten, das sind echte Garnspulen und Garnstränge bei Ulli im Garnkontor in Tönning. Fahrt hin, es ist so schön..dies ist ja nur ein Ausschnitt ihrer besonderen Vielfalt guter Garne ohne Plastik-

Ich hatte Pastell auf dem Schirm..freue mich so schöne zarte Unterschiede.. mehr verrate ich noch nicht.

Und auf dem Rückweg weitere Pastellfarbe zartes violett im Husumer Park auch kein Druck.

Leider war es über Mittag noch ziemlich bewölkt..aber dafür kaum Besucher..ein schöner Rundgang daher!!

U

Und dann kleine Buchhandlung in Bredstedt. Da kann man nur bar bezahlen. Aber das wusste ich ja. Und ein sehr besonderes Buch werde ich immer wieder in die Hand nehmen. So schöne kleine Texte..

Nun ist die Stimmung wieder licht und hell.

und diesen schönen Text zitiere ich nun einfach  aus diesem buch,weil er so gut zu meinem Weben und Leben passt:

 

Der Stoff des Lebens ist aus Lob und Kritik,

Freude und Trauer, Gewinn und Verlust,

Glück und Schmerz gewebt.

Verzage nicht, auch wenn Kritik, Trauer,

Verlust und Schmerz dich heimsuchen.

Dein Geist wird Frieden finden , sobald du

dein Leid mit soviel Demut und

Gnade akzeptierst, wie du aufbringen kannst-

4 Gedanken zu “Tapetenwechsel

  1. Anonymous

    Uii, da möchte ich gerne mal einkaufen. Leider viel zu weit weg.

    Outlook für Android herunterladen

    ________________________________

    1. schau mal ulli hat internetseite: Eiderstedter Garnkontor. Und mir geht es so, wenn ich vom Waldviertel lese oder Schweizer Garne Zürcher.. ich kann dich gut verstehen , liebe Grüße Wiebke

  2. so einen laden haette ich auch gern in erreichbarer naehe! oder vielleicht besser doch nicht – ich waere dauernd dort:) allein die farben in den regalen sind schon verfuehrerisch! ich bin ueberrascht, dass du mit bockens leinengarn webst – ich benutze es zum kloeppeln! allerdings duenner, glaube ich… die farben sind sehr huebsch, ich bin gespannt, was du daraus zauberst! und dass ein buchhandel nur bargeld nimmt, finde ich immer noch ganz normal – ich zahl ja auch immer nur so vor ort:) fuer mich sind paypal und karte nur was fuers online bestellen, ich finde es furchtbar, wenn die leute fuer nen kaffee mit karte bezahlen….
    hier kommt der naechste sturm, gareth – und vorher will ich noch im tunnel giessen gehen!
    viele gruesse von der stuermischen insel…
    Bettina

ich freue mich über nette kommentare.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.