Vorbleichen von Flachs im Strang

  ich hatte ja noch 2 kleine Stränge liegen , die habe ich nun etwas vorgebleicht und den Faden so geschmeidiger gemacht, so liegen die Fasern besser an beim Weben.

Es wird in Stränge nach dem Spinnen auf meiner kleinen Schirmhaspel gewickelt. Besser sind eigentlich die große Schirmhaspel oder Klopfhaspel.

Dann mehrfach, am besten 6 mal , abbinden.

Nun 1 bis 2 Liter Wasser aufkochen

eine Glasschüssel hitzefest zurechtstellen,  oder auch anderes Gefäss, es muss aber laugenfest sein.

Ich nehme  schlicht  Fleckensalz, preiswerte Packungen, Achtung es reizt, daher nicht in Reichweite von Kindern verwenden und vorsicht mit den Augen, . Davon nehme ich 2 Esslöffel  . Dann die Stränge dazu, abdecken mit einem kleinen Stück Leinenstoff, so dass die Stränge bedeckt in der Lauge liegen. Flachs verträgt sehr gut Alkalien . Im Gegensatz zur Wollfasern vertragen pflanzl. Fasern sehr gut Laugen. in alten Schriften wird Holzasche als Lauge angesetzt, dann lagert es länger  , anschließend gut spülen. Ich bekomme immer sehr braune  lösung, das kann man wiederholen ,auch über Nacht machen.  mehrfach spülen ausdrücken, eventuell Handschuhe tragen.

Nun die gespülten Stränge draußen abtropfen lassen  , und dann wieder auf die Schirmhaspel nass spannen  ,  vorsichtig die Fäden glätten. Nun wickle ich das Garn auf meinen simplen Knäuelwickler, Und es wird dann auf einem Heizkörper gelegt und getrocknet.   wichtig wirklich durchtrocknen,  sonst nochmal umwickeln. es muss trocken!! sein, sonst schimmelt es.

so sieht es nun nass aus  ,nachher ist es hell grau bis graubesch farbig.

So sammle ich nun das gesponnene Garn für das nächste Webprojekt.

Aber es geht auch mit Entfärber, nur das stinkt so, zu  agressiv mir auch. oder Vollwaschmittel   ,aber keine Chlorbleiche,  nur Sauerstoffbleiche..  

Entfärbersalze oder Natriumdithionid  nimmt man ja auch für die Indigoküpe.  Ich habe auch schon Soda verwendet, das geht auch , wichtig  heißes Wasser!

 

 

ich freue mich über nette kommentare.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.