blick zurück

in zeiten des internets liebe ich bei google books zu suchen, viele alte texte sind digitalisiert und frei zugänglich, und es ist spannend.

so las ich gerade buchs aus dem 18. jahrhundert, verfasst von einem Pastor in Sachsen zur Diskussion, soll man das Leinenweben als Zunft betreiben. Er legt sehr gründlich da, welche Arbeit zu verrichten ist, wann wie in den Dörfern vom Anbau von der Felderwirtschaft, von den Arbeiten durch Angestellte Tagelöhner.. die Risiken der Missernten. die Fruchtfolge die Düngung aber auch kritisch führt er an, dass man noch bessere Spinntechniken nutzen könnte.. es ist hochinteressant, schon vor den Zeiten von Weberaufständen zu lesen.. wie alles miteinander verzahnt war und dazu der Bevölkerungswachstum, dass die Landbevölkerung nicht gut repräsentiert war.. da spürt man viel Sorge..wie soll man klar kommen ohne der einträglichen Leinanbau und Verarbeitung , man brauchte es ja auch selber als Kleidung Wäsche, aber auch Einnahmen durch Verkauf des Debutats , dann aber wieder die große Unsicherheit, wie werden die Preise, wie und welche Händler kommen in die Dörfer.. und es hieß wirklich Arbeit von morgens bis abends um dann einigermaßen klar zu kommen..

also mein Tipp geht auf google books und gebt Stichworte ein wie Flachs Weben Leinen … und entdeckt selber

ich jedenfalls habe heute gehechelt, gesponnen geblichen.. gewebt und weiß es ist echt Arbeit.. aber ich mache es aus Freude, muss es nicht machen. aber nur so verstehe ich, was in alten Schriften geschrieben steht, indem ich es selber mache- und nun habe ich 1m mehr auf dem Webstuhl gewebt.. nun ist Feierabend!

und falls einer meint wozu brauchen wir Europa.!! dem ist nicht zu helfen!!

dann lest über die Maßeinheiten früher..das reinste Grauen das Umrechnen von Fürstentum zu Fürstentum..von Land zu Land– und das ohne Taschenrechner— und wir diskutieren über die Notwendigkeit einheitlicher Normen.. hier nur die Stichworte: Leinengarn Elle…

https://books.google.de/books?id=_kRRAAAAYAAJ&pg=PA87&dq=leinengarn+elle&hl=de&sa=X&ved=0ahUKEwiXvoih5_XhAhWOPOwKHeiqD-QQ6AEILjAB#v=onepage&q=leinengarn%20elle&f=false

ich freue mich über nette kommentare.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.