nummierung der garne

das ist eigentlich ein sehr spannendes kapitel, weil es wimmelt in alten Schriften nur so von Berichten dazu. Besonders wie schafft man es korrekt untereinander abzurechnen, Betrugsversuche zu unterbinden.. Denn jeder Handel bedeutet, man verliert den Erzeuger aus dem Blick, der Zwischenhändler versucht einen möglichst guten Preis zu erzielen. Daher wurden Leinegarne nie gestärkt , wie ich es mache, das macht sie ja schwerer, es durfte nur nass gesponnen werden, und mit vorgegeben Trockengrad dann weiter verkauft. Die Garnlängen waren dann das Grundmaß. So gab es Baumwoll oder Leinengrundmaße abhängig von der Vorarbeit. Da viel Leinen aus Irland kam ,gab es ein NeL Maß fußend auf Pound als Gewicht und Yard als Länge. Man kann sagen ca 10 NeL sind 6 Nm , oder 6000 Meter pro kilogramm Leinen. Die Längeneinheit wird immer noch gerne gewählt, weil es sind Grundmaße. wie 16 Nel oder 8 NeL Mit dem Schrägstrich wird dann die Fädigkeit des Garnes benannt, also 16/2 isr dann 2 fädiges Leinengarn aus 16NeL Garn. um das Nichtwebern zu erleichtern wird daher oft einfach die gesamte Garnlänge auf einer Spule dazu geschrieben: Holma: 16/2 bei ulli wird dann angegeben mit 687m auf 125 g Spule. das erleichtert natürlich das Berechnen bei der Bestellung. aber ich liebe die alte Bezeichnung, damit verbinde ich einfach bestimmte Garne. mein Leinengarn ,nun noch gestärkt hat eine Lauflänge von 456m auf 100g. oder 4,56 Nm oder umgerechnet 7,6 NeL. aber für mich ist schlicht auch wichtig, wie viele Meter habe ich gesponnen: nun es waren 356m oder 78 g.

Bei einer Webbreite von 60cm und Webdichte von 6 Fäden procm, so ist meine Erfahrung ,kann ich dann damit weben: 356: 0,60= 593 Reihen oder

593: 6= 98 cm- Also kann ich mit einer dreiviertelvollen Spule von meinem Spinnrad ein Handtuch von ca 1m Länge weben. das passt gut- dann säumen schrumpfen…..

Nun habe ich feiner und genauer gehechelt, und werde die nächste Partie Webgarn spinnen. Also ich kann euch nur raten. lest in alten Büchern zu der Nummerierung..es gibt noch den und tex… und dazu natürlich all die alten längen…je nach land..

Ein Gedanke zu “nummierung der garne

ich freue mich über nette kommentare.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.