gedanken..

ich liebe es ja hier zu schreiben und viele themen miteinander zu verknüpfen.. und ihr lieben leserinnen danke euch für die Resonanz und wie viele es sind. Wie war es früher..ich las dreimal am Tag die Zeitung in der größeren stadt.. auch passiert, dann kleine Depeschen per Reiter noch früher.. ide Poststationen mit Kutschen…

aber was nun passiert , ich glaube das hat sich niemand vorstellen können, und niemand erfährt wieviel energie es kostet all die daten zu transportieren, speichern.. nur ab und zu liest man von riesigen hallen in kühlen ländern, weil so die kühling preiswerter ist.. wir benutzen ja nicht nur laptop händy ipad.. es steht dahinter mobilfunk.. riesen speicher , überall wird nun gebuddelt für bessere Leitung und kaum einer rechnet mal nach was kostet mich das alles eigentlich im jahr.. dazu fernsehen man mixt alles..

und immer weniger wird wirklich in aller ruhe gelesen. gestern war ich in einer lesung ein neues gedrucktes buch wurde vorgestellt , schon was besonderes für den der das erste schreibt, aber es erschreckte mich wie klein doch die ersten auflagen nun sind, es wird kaum noch in büchern richtig vertieft gelesen.. so kaufte ich nun heute weitere bücher.. runtergesetzt, jenseits vom mainstream.. das wird mir guttun ,wenn ich pausiere. eigentlich bin ich noch auf der Suche nach einer guten Garten- Liege, die man auch so klappen kann, das man sitzen kann… schwierig entweder teuer oder nur plastik…

dann lieber zwei klappstühle vom camping nehmen…denke ich ..die sind leicht auch hier im garten hin und her zu tragen..

aber bisher fand ich in den abteilungen eher neue komplette Wohnzimmersitzgruppen für draußen..und dann die riesengrills

oh gott in die welt passe ich nicht mehr rein! altmodisch im Garten unterm Apfeln´baum sitzen und buch lesen.. ,aber wer hat noch großen baum oder Graswiese..

wenn es nun wärmer wird, hin nach römö.. mit meinen klappstühlen..andere reisen mit riesenwohnmobil an den strand um dort am strand zu bummeln.. und mal kurz schlafen. da braucht es kein wohnwagen.. das kann man auch direkt im Sand! .das ist für mich erholung , den ganzen Koch und Freizeitzirkus brauche ich nicht. und wie genießt ihr es ?

oder seid ihr wie ich ..einfach pur genießen..wäre ich jünger würde ich auf dem brett stehend paddeln… das finde ich auch toll.. man kann überall so hin ohne viel zirkus.. aber so gefällt mir das radeln noch am besten landschaften zu erkunden.. einfach zu händeln.. mal sehen was nun nach regenpause dran kommt..

Ein Gedanke zu “gedanken..

  1. ich muss mich doch auch mal wieder melden:)
    ich bin altmodisch, ich habe buecher immer geliebt und tue es noch! ich kaufe viele nicht mehr, leihe sie aus (man kann hier aus ganz irland online umsonst ausleihen!), aber ich lese praktisch nur buecher. ich schaue mal ins internet, aber das lesen auf dem tablet mag ich nicht, ich werde wohl mit einem buch in der hand umkippen irgendwann:) man kann sie ohne strom lesen, niemand kann sie mir wegnehmen, wenn sie runterfallen, gehen sie nicht kaputt usw. ich koennte ohne internet/computer leben, aber ohne buecher? geht garnicht…und im garten im hohen gras lesen, rund um mich herum voegel und gesummse, perfekter gehts nicht!
    ich wuensche dir viel freude mit deinem garten – und hoffentlich immer ein spannendes buch zum lesen in reichweite:)
    viele gruesse von der gruenen (und sonnigen!) insel
    Bettina

ich freue mich über nette kommentare.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.