stille und sturm

das motto dieses jahr passt gerade so gut in mein lebenslauf, da war es irgend jemand der mich vom himmel geführt hat, da musst du hin. ..mein Lebenscredo ist geworden, tue was, gehe vorwärts, sei du selbst. Früher hätte ich unbedingt eine Freundin mitgenommen, denn mit Hermann konnte ich es bur kurze Momente, es war für ihn unerträglich länger in den Sälen zu sitzen, dazu die ernorme Schwäche, die er immer überspielt hat. Er wollte kein Mitleid .

Es ist immer boch schwer ,sich alleine auf den Weg zu machen, warum sträubt es sich bloß. das muss ich überwinden..Denn es waren mehr alleine da, natürlich saßen vor dem Auftakt viele schon in Gruppen im Foyer..man begrüßte sich..man macht smaltalk..aber ich bin doch wegen der Musik da, sagte ich mir..los.. und der Platz war hervorragend. War gut, nicht so weit vorne, prima Blick..und es war auch besser, so konnte ich wie beim Weben Spinnen ganz konzentriert sein. Aber schon witzig so ein Publikum, auch das tat gut, zuzuschauen, zu beobachten.wie man sich zurecht gemacht hat, sich zeigt, Gespräche führt.. . und es rauschten wie immer zum Schluß , 2Paare aufgetakelt etwas, besonders in der designerartigen Kleidung, die natürlich in der Mitte vorne saßen..es amüsiert mich aber nur noch..sie dürfen gerne. aber auch echte Fans die gingen mit waren voll dabei..guter Mix..also warum habe ich bloß mich nie angestrengt dafür Karten zu besorgen?..ist doch genau meine musik..und dann begann es mit Einführung.. und dem Trio Rosenrot…keine mittelalterlichen Instrumente.. sehr individuelle Interpretation des Trios— mir gefiel es.. aber das beste..sie begannen mit dem Lied, das ich noch nie live erlebt hatte: Ich bin ein klein wild Vögelein.. und der Text trifft genau mein Empfinden so bin .. und es ist ja wie ich ! ein Lied aus Siebenbürgen, und ein für den Freiheitswillen ,dass man keine Herrn über sich duldet und sich nicht kaufen lässt, sich zu nichts zwingen ,aber nun zurück zum Konzert, es folgten dann weitere neue Interpretationen unser alten Volkslieder schon sehr eigen, gewöhnungsbedürftig, aber ich kaufte nun CD ,um mich reinzuhören..es kann ja nicht alles wie bei Hannes Warder interpretiert werden.

diese wunderschöne klare Stimme…es war zauberhaft!

ich freue mich über nette kommentare.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.