sie sind willkommen

Ackerkratzdistel Gänsedistel und viele viele Brennnesseln in unterschiedlichem Reifestadium, da zum Teil wird auch gemäht..also die Distelfalter sind herzlichst willkommen !

und ein glücksmoment eben..eine Ricke führte ihr ganz kleines Rehkitz durch meine Garten, ich sehe ja schon viele Tiere ohne Scheu, aber das war einmalig, wie sie in aller ruhe aber bestimmt ihr Kitz hinter sich führte… und nach Nordosten hin, dort sind große Bereich, wo nie einer ist..

Sie zusammen zu sehen, so ruhig schreitend , das ist etwas sehr besonders da weiß ich ich mache alles richtig..

da genügen mir meine einzelnen Rosensträucher nun..die so üppig blühen.

auch an der hauswand kommen sie in Gang nach kräftigem Rückschnitt. . Und die Sträucher bestocken sich so gut, sagte die Rosenzüchterin, weil die Rehe mit dem vorsichtigen Knabbern die Pflanzen pinzieren.. und zur Triebbildung anregen.. also man bekommt eine neue Sicht auf Gartenpflege. Ihr anderen dürft gerne die offenen Gärten besuchen wo jede Ecke genau geplant ist und man sich überschlägt mit Besonderheiten, die dann aber alle haben…

aber bei mir geht es nicht..das würde die Tierwelt stören..

und hier wird das pinzieren gut erklärt—was meine Rehe täglich bei mir machen..

ich freue mich über nette kommentare.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.