Abschalten

Es ist zuviel gewesen an guten schweren traurigen und unangenehmen Nachrichten. Gute waren auch darunter aber sie wurden überrollt. Daher fahre ich dann gerne mal ans Meer, ein Stück gehen. und heute als ich den Hund zurückgebracht hatte, beschloß ich: nimm die Strecke über Schlüttsiel und dann mache dort Halt

und weil so windstill und Ebbe auch bei Südwesthörn.

dazu meine gerade liebste Musik laut ..das Autofenster auf. und so genieße ich das Gefühl von Freiheit. bin da ja ganz allein unterwegs. kaum Autos alles leer hier.Ab und zu anhalten am Deich und Gegenverkehr durchlassen. und dann nach Hause kommen.. dabei hätte ich allen Grund deprimiert traurig zu sein.. aber so war es nicht. Fühlte mich gut , weil ich innerlich Klarheit habe. Denn ich freue mich auf schöne Arbeitsprojekte, bin so motiviert , mir wird die Zeit nicht lang. und dann Fülle. der reiche Vorsommer..es schwirren so viele Jungvögel. Trupps von Zaunkönigen Hausrotschwänzen Meisen.. Dazu junge Hasen ..Frösche vermehrt aber auch Mücken nun. Eigentlich müssten die Wegränder gemäht werden aber auch das stört mich nicht.. und dann so schöner Jasmin duftend und die Rose Constanze Spry. am Eingang.. welche reiche Jahreszeit nun…

ich freue mich über nette kommentare.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.