umdisponiert

der Tag war zu heiß. Im Watt so wenig Wasser zur Flut. Ich wollte schon. —“ nur nicht unterwegs mehr“ —-Regel nach stressigem Einkauf durchziehen..aber eine Tochter kam..regelte im Garten und abends ging nach Römö. . Der heftige Ostwind legte sich. der weite Strand wieder für uns Einheimische..nur wir hatten auch Spaß ; etliche fremde Besucher können nicht den Sand einschätzen, fuhren sich fest. Dann traten gewitzte Dänen auf den Plan , zogen sie frei. Aber nicht umsonst.. und richtig so…man konjte ja aussteigen den Weg testen vorher…und wir amüsierten uns. Ja es gibt schon Regeln.. dazu gehört mit hohem Tempo durch den Sand wie Schneeverwehungen oder meiden. Aber dann gemeinsam Abendbrot am Meer dazu zeitungslektüre. schwimmen. und das abends bei 32 grad. traumhaft schön. so erholt und ich durfte Beifahrerin sein. Es tat so gut..der leere Strand. die Ruhe. die Gelassenheit.

unterwegs am Watt bei Ballum

auf dem Damm und am Strand

ich freue mich über nette kommentare.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.