sammeln

von Kraut das heißt sorgsam wenig und bestandsschonend. So sind meine Proben für kleinste Woll – und Seidenmengen gedacht. und will besondere Seidenfäden daraus spinnen. und freue mich auf Überraschungen. Nun wird erst mal im Vlies gebeizt. und was fand sich? Goldrute, Ampferblätter, Johanniskraut ,Schachtelhalm, Heidekraut, Beifuß, Birke, Gänsefingerkraut..

Ein Gedanke zu “sammeln

ich freue mich über nette kommentare.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.