fasziniert

ich denke ihr versteht ,dass ich so fasziniert bin von den skandinavischen Tradutionen, weil sie in ihrer abgeschiedenheit so wunderbare Farbfolgen und Musterfolgen entwickelten, die immer regional sehr typ. sind durch die gemeinsame Weberei und den austausch untereinander.. das fehlt mir hier bei uns. ich bemühe mich nun emien eigene webweise zu erweitern und entwickeln, und nutze dazu gerne die muster skandinaviens. daher verwende ich auch deren sprachgebrauch . ich weiß deutsch heißt es mönchs gurt oder engl monk`s belt, aber ich schreibe munkabälte

geht auf digitalmuseum. se und dann die begriffe in schwedischer schreibweise eingeben..dann findet ihr fotos gegenstände– unter gegenstände wunderbare webproben da geht mir das herz auf!!

https://digitaltmuseum.se/search/?aq=type%3A%22thing%22&q=munkab%C3%A4lte&o=0&n=80

diese webprobe ist sie nicht toll    .   ich möchte euch einfach zeigen wie man wunderbar sich wissen weiter geben kann. warum haben wir solche tollen sammlungen nicht bei unseren museen..  nur immer einzelstücke..    https://digitaltmuseum.se/021027927616/lopare/media?slide=0   

 

ich freue mich über nette kommentare.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.